Schach: Gerd Schulz mit National-Mannschaft erfolgreich

Das Mitglied des SK Sandhausen Gert war als Spieler der deutschen Nationalmannschaft unterwegs, und zwar in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Dort wurde vom 21. – 27. Juli die Mannschafts-Weltmeisterschaft der Blinden und Sehbehinderten ausgetragen.

Das Turnier wurde zunächst in zwei Gruppen mit jeweils 8 Teams ausgetragen, es wurden 7 Runden jeder gegen jeden gespielt. Deutschland belegte in Gruppe A mit 11:3 Punkten den zweiten Platz hinter Russland und war damit für das Halbfinale qualifiziert. Dort unterlag man unglücklich mit 1:3 gegen Polen. Weltmeister wurde am nächsten Tag Russland nach einem 2:2 durch Brettwertung gegen Polen.

Das Spiel um Platz 3 zwischen Deutschland und der Ukraine endete nach spannendem Verlauf 2:2. Hier entschied die Brettwertung zugunsten der Ukraine, Deutschland landete auf dem vierten Platz.

Schade, aber dennoch war das die seit vielen Jahren beste Platzierung einer deutschen Nationalmannschaft! Glückwunsch an das Team und insbesondere an Gert zu diesem tollen Erfolg!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=107933

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen