Schach-Klub Sandhausen: Sensationelles Unentschieden beim Tabellenführer

Verbandsliga: SK Ettlingen – SKS 1 4:4

(dm – 18.3.19) Eine faustdicke Überraschung gelang unserem Flaggschiff beim Spitzenreiter in Ettlingen. Nach Wertungszahlen waren die Gastgeber haushoch überlegen und die Ergebnisprognose lautete 6,5:1,5 für Ettlingen! Aber unser Team zeigte eine überragende Leistung und hätte mit etwas Glück sogar gewinnen können! Doch der Reihe nach: Nach einem Remis von Claus Sauter zum Auftakt gewann Andreas Jansen seine Partie, und Benno Jaeschke remisierte zum überraschenden Zwischenstand von 2:1 für den SKS. Nun drehten die Gastgeber auf und kamen zum Ausgleich. Gert Schulz bewies anschließend Nervenstärke und konterte seinen Gegner klassisch aus – 3:2! Nach dem erneuten Ausgleich kam dann der Auftritt von Philippe Simbikangwa. Wie er seinen nominell haushoch überlegenen Gegner an die Wand spielte war beeindruckend – 4:3! Nach über 6 Stunden Spielzeit konnten die Gastgeber am Spitzenbrett leider noch zum 4:4 ausgleichen. Dennoch war der Jubel groß – ein nie erwarteter Punkt beim Tabellenführer!

Die Erste liegt mit 3:11 Punkten auf Platz 9 und kann den Klassenerhalt wieder aus eigener Kraft schaffen.


Abstiegsduell klar gewonnen! Bereichsliga: SK Mannheim 2 – SKS 2 2,5:5,5

Zwei ganz wichtige Punkte holte die Zweite in Mannheim. Beim Tabellenletzten sprang ein nie gefährdeter deutlicher Sieg heraus und das Team machte dadurch einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nach einem frühen Remis am Spitzenbrett von Andreas Fangerau gingen die Gastgeber anschließend etwas überraschend in Führung. Doch unsere Mannschaft blieb cool und ein energischer Zwischenspurt mit klaren Siegen von Gerhard Halli, Elmar Bahnmüller und Christos Karaissaridis sorgte für eine beruhigende 3,5:1,5-Führung. Nach dem glücklichen Anschlusstreffer der Gastgeber sorgten dann Dr. Son Do und Viktor Wall mit zwei Siegen für den auch in dieser Höhe verdienten Mannschaftssieg.

Mit 5:9 Punkten steht die Zweite nun auf Platz 5, allerdings nur einen Punkt entfernt von den Abstiegsplätzen. Dennoch reicht ein Sieg aus den letzten beiden Spielen sicher zum Klassenerhalt.


Spitzenspiel knapp verloren! Kreisklasse A: SKS 3 – SF H’kreuzsteinach 3:5

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Heiligkreuzsteinach musste unsere Dritte eine knappe Niederlage einstecken. Dabei hatte es am Anfang eigentlich ganz gut ausgesehen, denn die Gäste traten nur zu siebt an und somit führten wir dank des kampflosen Sieges von Thomas Manske mit 1:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich brachte Dr. Scheidet Sandhausen wieder mit 2:1 in Führung. Nach dem erneuten Ausgleich brachte. Jörg Manske uns wieder mit 3:2 in Front. Es sah gut aus! Doch das war es dann leider aus Sandhäuser Sicht. Der Tabellenführer konnte die letzten drei laufenden Partien allesamt gewinnen und sicherte sich somit den Sieg und damit wohl auch die Meisterschaft.

Die Dritte bleibt mit 10:4 Punkten auf Platz 2. In drei Wochen bietet sich für die letzte Chance, den zweiten Platz zu sichern, der wahrscheinlich auch zum Aufstieg berechtigt. Dafür muss beim direkten Konkurrenten in Bammental gewonnen werden.

Herzlichen Dank an alle, die an diesem Sonntag für den Schachklub Sandhausen im Einsatz waren!


BLITZMEISTERSCHAFT 2. RUNDE

Gerhard Halli gewann auch die zweite Runde der Vereinsblitzmeisterschaft. Den zweiten Platz teilten sich Werner Keller, Jürgen Mählmann und Philippe Simbikangwa. In der Gesamtwertung führt Gerhard Halli mit 30 Punkten vor Jürgen Mählmann mit 27 Punkten und Werner Keller mit 26 Punkten.

ANALYSE DER PARTIEN VOM WOCHENENDE

Es soll von nun an zur Tradition werden, am Freitag nach der Verbandsrunde die Partien gemeinsam zu analysieren. Heute Abend ab 20:00 Uhr geht es los, ein paar spektakuläre Kracher sind auf jeden Fall dabei!

JUGENDSCHACH

Heute ab 18:00 Uhr in unseren Räumen in der Pestalozzi-Schule. Das Training ist auch für Neueinsteiger geeignet!

Bauerndiplom

Es ist wieder soweit. Auch in diesem Jahr möchten wir allen interessierten Jugendlichen anbieten, das Bauerndiplom abzulegen. Dazu wurden letzten Freitag bereits die ersten Vorbereitungen vorgenommen. Also ranhalten!

Turmdiplom

Bereits im letzten Jahr konnten einige Jugendliche erfolgreich das Bauerndiplom ablegen. Für die geht es jetzt ums Turmdiplom. Spieße, Gabeln, Fesselungen und natürlich das Seekadettenmatt sollten bald keine Fremdwörter mehr sein!

VEREINSABEND

Immer freitags in der Pestalozzi-Schule, altes Schulgebäude (2. Stock), Kirchstraße 7.

HOMEPAGE

Schaut mal auf unserer Homepage vorbei: http://www.sk-sandhausen.de/ Dort findet Ihr neben der elektronischen Version dieses Artikels auch alles andere Wissenswerte rund um den SKS. Unbedingt mal reinschauen!

TERMINE

15. März

18:00 Uhr Jugendtraining

20:00 Uhr Erwachsene (mit Spieltagsanalyse)

22. März

18:00 Uhr Jugendtraining

20:00 Uhr Erwachsene

29. März

18:00 Uhr Jugendtraining

20:30 Uhr Blitzturnier 3. Runde

31. März

Verbandsrunde 8. Spieltag

SKS 1 – SC Eppingen 2

SKS 2 – SV Walldorf 3

TV Bammental – SKS 3

05. Mai

Verbandsrunde letzter Spieltag

SV Walldorf 2 – SKS 1

SKS 2 – SK Chaos MA 2 (in Reilingen!)

24. Mai

Deadline 1. Runde Pokalturniere

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=116062

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12974-Diljemer-Kerweumzug-38 12974-Diljemer-Kerweumzug-37 12974-Diljemer-Kerweumzug-36 12974-Diljemer-Kerweumzug-35 12974-Diljemer-Kerweumzug-34 12974-Diljemer-Kerweumzug-33

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen