Schachklub Sandhausen erfolgreich bei Jugendarbeit und Ferienprogramm

4185 - Schachclub Sandhausen Ferienprogramm - 2Der Schachklub Sandhausen ist der zweitgrößte Verein im Schachbezirk, hat über 70 Mitglieder und nimmt mit insgesamt 4 Mannschaften am Spielbetrieb des badischen Schachbundes teil. Die erste Mannschaft spielt nach dem Aufstieg in der letzten Saison in der Badischen Landesliga Nord.

Ein besonderes Augenmerk hat man im Verein auf die Jugendarbeit. Im Rahmen des Ferienprogramms wurden nun wieder die Jüngsten in die Grundregeln des Spiels eingeweiht. Als Lehrer fungierten dabei die Mitglieder der Jugendmannschaften, die bereits sehr erfolgreich spielen. So konnte die Schulschachmannschaft der Theodor-Heuss-Grundschule Sandhausen, mit sechs Mitgliedern des Vereins, den 1. Platz der badischen Schulschachmeisterschaft und den 2. Platz bei der deutschen Schulschachmeisterschaft  in der Wertungsklasse Grundschule erreichen.

4185 - Schachclub Sandhausen Ferienprogramm - 3Jan Bergmeier (Turnierleiter), Thorsten Föhringer (Jugendleiter), Timo Hanek, Alexander Manske, Nilay Anweiler und Felix Jaeschke freuten sich über den Zuspruch im Ferienprogramm, an dem 18 Kinder teilnahmen. Nachdem sie die unterschiedlichen Figuren, ihre Laufwege und Wertigkeit kennengelernt hatten, gab es einen Abschlußtest und dann zur allgemeinen Freude auch noch kleine Preise. Alle teilnehmenden Kinder können jetzt im kommenden Schuljahr stolz erzählen: „Ich kann schachspielen!“. Und wer sich auch weiterhin dem königlichen Spiel im Rahmen der Kinder- und Jugensspieltage (Freitags ab 18.00 Uhr im Vereinshaus Sandhausen) widmed, kann dort sogar echte Diplome erwerben:

Das Bauern-Diplom bescheinigt dem Spieler/der Spielerin die Grundregeln des Schachs zu beherrschen und besteht aus einem schriftlichen Test aus 8 Aufgaben, der innerhalb von 45 Minuten zu 2/3 richtig beantwortet werden muss.

Das Turm-Diplom bescheinigt dem Spieler/der Spielerinn die Grundlegenden Kenntnisse des Schachs zu besitzen, ebenso kennt er/sie die spezifischen Stärken und Schwächen der Figuren, häufig wiederkehrende Strategien wie Fesselung, Gabel und Opfer und die drei Phasen einer Schachpartie.

Das Königs-Diplom bescheinigt dem Spieler/der Spielerin, die Feinheiten des Schachspiels zu kennen und zu beherrschen.

Für diejenigen, die das Königs-Diplon in der Tasche haben ist dann der Weg zum Vereins- und Turnierspieler geebnet. Die Erwachsenen spielen ebenfalls Freitags, allerdings ab 19.00 Uhr im Vereinshaus.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=53072

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13679-Partnerschaft-Tigy-19 13679-Partnerschaft-Tigy-Troubadour-2 13679-Partnerschaft-Tigy-Troubadour-1 13679-Partnerschaft-Tigy-18 13679-Partnerschaft-Tigy-Gruppe 13679-Partnerschaft-Tigy-17

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen