Schlechte Idee: Zu schnell in der Rathausstrasse – Hier gibt’s jetzt zwei Blitzer!

„Videoüberwachung“

(fwu – 17.10.18) Mancher Autofahrer oder Passant wird sich schon über das merkwürdige Gerät vor dem Gasthaus Krone gewundert haben, auf dem „Videoüberwachung“ steht. Die Kiste sieht nicht nur aus wie ein Blitzer, sondern blitzt auch!

Es ist ein mobiler Blitzer, der von der Stadt Leimen unter realen Bedinungen getestet wird. Er blitzt die Rathausstrasse runter, der vor dem alten Rathaus stehende Stele blitzt „hoch zus“. Insoweit ist es bestimmt keine gute Idee, hier – egal in welche Richtung – zu schnell zu fahren.

Blitz-Stele im Vordergrund – hinten der mobile Blitzer

6 km/h sind in der als verkehrsberuhigter Bereich, umgangssprachlich häufig auch Spielstraße, seltener Wohnstraße, genannt, ausgeschilderten Rathausstrasse als „Schrittgeschwindigkeit“ gerade noch zulässig.

Wer schneller ist, riskiert ein Foto und die dazugehörige kostenpflichtige Verwarnung.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=110650

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes