Schüler des FEG Sandhausen auf Erfolgskurs Richtung Europameisterschaft

(jw – 22.6.21) In der zweiten Woche der Pfingstferien machte sich ein Schüler des FEG Sandhausen auf den Weg nach Bühl. Es ging um kein geringeres Ziel als das internationale Fahrturnier, das als Sichtungsturnier für die Europameisterschaft ausgetragen wurde, die im August 2021 im französischen Lamotte Beuvron stattfinden wird.

Es galt, erfolgreich in den drei Disziplinen Dressur, Marathon und Hindernisfahren abzuschneiden. Und Philipp Stolzenberger konnte die kombinierte Wertung dieser Sichtung in seiner Altersklasse für sich entscheiden. Als Ehrenpreis für den Sieger wartet nun eine Trainingseinheit beim Mannschaftseuropameister Georg von Stein auf den 13-jährigen Schüler.

Mit gerade mal 11 Jahren hatte Philipp bereits bei seinem ersten Start auf einer Deutschen Meisterschaft 2019 in München die Bronzemedaille gewonnen. Außerdem ist er amtierender Baden-Württembergischer Meister in der Anspannungsart Einspänner Pferde U16. Nach der erfolgreichen Saison 2019 war Philipp 2020 in den Bundesnachwuchskader berufen worden.

Ursprünglich hätten die Europameisterschaften schon 2020 stattfinden sollen. Bedingt durch Corona wurden sie jedoch auf 2021 verschoben.

Mit dem Sieg bei der ersten Sichtung hat Philipp beste Voraussetzungen für die Nominierung zu den Europameisterschaften geschaffen. Nun gilt es, sich beim zweiten Sichtungsturnier für die Deutschen Fahrer, den Deutschen Meisterschaften im Juli in Lähden (Weser-Ems), nochmals zu beweisen.

Wir drücken Philipp die Daumen!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140211

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen