Schwache Resonanz beim CZH Spielenachmittag

Auch spielen will gelernt sein – Schwache Resonanz soll für CZH keine Entmutigung sein

153 - CZH 2(su – 20.2.13) „Eine Kirche voller Ritter und Würfel“ hieß es noch zu Beginn des von vielen Helfern des Christlichen Zentrums Heidelberg/Leimen organisierten Brettspiele-Nachmittags nach intensiver Vorbereitung. Doch auch wenn man auf regen Ansturm vorbereitet war, so blieben trotz vereinzelter Besucher die Mitarbeiter, die sich mit vollem Elan engagierten, in deutlicher Mehrheit zu ihren Mitspielern. Natürlich zu deren Bedauern, waren sie doch angetreten um ihren Nachbarn, und dabei insbesondere den Jüngsten unter ihnen, einen freudigen – ja kindgerecht verspielten – Nachmittag zu bereiten.

Doch so war der vergangene Samstagnachmittag für die Gemeinde in der Fasanerie Leimens zumindest ein lehrreicher Schritt auf dem vielleicht langen Weg seiner Umgebung Offenheit und Liebe zu beweisen und der Stadt Gutes zu tun.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=29700

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen