Schwimmklub Neptun: Zum 100. Geburtstag ein ganzes Freibad als Geschenk

Sektempfang zum 100. Jubiläum mit Bürgermeisterin Claudia Felden (im Kleid)


(fwu – 1.8.19) Es ist ein überaus stolzes Jubiläum, das der SK Neptun Leimen in diesem Jahr begeht. Es gibt ihn genau 100 Jahre lang. Ein ganzes Jahrhundert Vereinsgeschichte und dem Verein geht es auch heute ausgezeichnet, wie die sehr hohe Mitgliederzahl, darunter besonders zahlreich Kinder und Jugendliche, sowie die vielen Erfolge auf Meisterschaften auch aktuell beweisen.

Am letzten Samstag wurde dieses außerordentliche Jubiläum mit einem Schwimmbadfest im Leimener Freibad ordentlich gefeiert.

Die Stadt Leimen  hatte dem Verein das gesamt Freibad für diesen Tag quasi als Geburtstagsgeschenk überreicht und für alle Badbesucher auf den Eintritt verzichtet.Schon am Eingang hatte der Verein eine erste Begrüßungsstation für alle Gratulanten und Kinder aufgebaut.  Hier gab es gratis leckeres Popcorn und Zuckerwatte.

Für die kleinsten Gäste waren zwei Hüpfburgen am Rande der großen Liegewiese aufgebaut, doch so richtig ging die Post natürlich – wie es sich für einen Schwimmclub gehört – im, unter und auf dem Wasser ab.

Im Schwimmerbecken gab es dafür einen großen Spaßparcours. Eine Station war das Paddeln mit einem Boot der ganz besonderen Art: Aus dem aufgeblasenen Schlauch eines LKW Reifens  und einem Baustellen-Speiskübel waren diese “Boote” gebastelt worden und die kleinen Kapitäne hatten sichtlich Spaß darin mit ihnen über das Wasser zu schippern.

Auch das Durchklettern mehrere aneinander gebunden hat LKW Reifenschläuche war vergnüglich. Doch das absolute Highlight waren sogenannte Aquabälle aus durchsichtigem Plastik, die nachdem jeweils ein Passagier hinein geklettert war, aufgeblasen wurden und mit denen man sodann über das Wasser rollen und toben konnte. Das Nichtschwimmerbecken war für die ausgesprochen erfolgreichen Wasserballer des SK Neptun reserviert,  die hier interessierten Kindern zeigen konnten, wie einfach oder schwierig dieser interessante Sport ist.

Auf der Plattform vor dem Bademeister-Häuschen hatte der SK Neptun offiziell zum Sektempfang geladen und von hier aus konnten die vielen Gäste, darunter auch Bürgermeisterin Claudia Felden als Vertreterin der Stadt Leimen, das bunte und spaßige Treiben im Bad beobachten. Zu den Gratulanten zählten natürlich auch die anderen wassersporttreibenden Vereine Leimens: die DLRG und der Tauchsportclub.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=121190

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12974-Diljemer-Kerweumzug-38 12974-Diljemer-Kerweumzug-37 12974-Diljemer-Kerweumzug-36 12974-Diljemer-Kerweumzug-35 12974-Diljemer-Kerweumzug-34 12974-Diljemer-Kerweumzug-33

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen