SGW/Neptun: U17 will Siegesserie fortsetzen

U17-Bundesliga: Rückrundenstart in der U17-Bundesliga

1780 - Logo NeptunDie Hinrunde in der Premieresaison des U17-Bundesliga-Wettbewerbs lief nahezu perfekt. Mit vier Siegen und lediglich einer Niederlage gegen die starken Neuköllner aus Berlin belegt das Team von Trainer Timo Sona derzeit den zweiten Platz der Jugendbundesliga.

Am Samstagabend startet dann die Rückrunde im Becken des Leimener Bäderparks. Zu Gast ist die Mannschaft aus Hamburg, die derzeit auf Platz 5 der Gruppe B der Jugendbundesliga rangieren. Im ersten Saisonspiel konnten die Youngster der SGW auswärts deutlich mit 12:4 gewinnen. Seit dem letzten Spiel sind allerdings zwei Monate vergangen und die Hamburger konnten auswärts beim SV Cannstatt ihre ersten Punkte einfahren.

Das Team um Kapitän Philipp Charisis möchte an die guten Vorrundenergebnisse anknüpfen und den nächsten Schritt Richtung Playoffs machen. Mit einem Sieg am Samstag sollte der Platz 2, der gleichzeitig die Playoff-Teilnahme bedeuten würde, scheinbar greifbar sein.

In jedem Fall brennt das U17-Team auf die nächsten Heimspiele. Die Zuschauer erwartet wieder Jugendwasserball vom Feinsten in der höchsten deutschen Spielklasse. Beim letzten Heimspiel waren über 80 Zuschauer zu Gast in Leimener Hallenbad und haben ihre Jungs beim souveränen Heimsieg gegen den SSV Esslingen unterstützt. Auch dieses Mal erhoffen sich die Verantwortlichen der SGW rege Zuschauerbeteiligung. Für das leibliche Wohl wird auch dieses Mal gesorgt sein und DJ WP sowie Moderator Manni Kuhnle werden durch den Wasserballabend in Leimen begleite.

SGW LeiMa – Hamburger Turnerbund 1862
Termin: 2. März 2013
Einlass: 17:30 Uhr
Teampräsentation: 17:45
Spielbeginn: 18:00
Spielort: Hallenbad Leimen, Peter Disegna-Weg 1, Leimen, Eintritt frei!

Am Sonntag kommt es dann zum Spitzenspiel in der Gruppe B der Jugendbundesliga. Gegenüberstehen sich der aktuelle Tabellenführer, die SG Neukölln Berlin, und mit der SGW Leimen-Mannheim deren direkter Verfolger. Aufgrund der langen Heimfahrt der Berliner schreibt der Ligaausschuss ein Zeitfenster vor, in dem die Spiele stattfinden müssen.

Am frühen Nachmittag steht weder das Leimener noch das Neckarauer Hallenbad zur Verfügung aufgrund dessen das Spiel im Stadionbad in Neustadt stattfinden muss. An dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“ an die Verantwortlichen des SC Neustadt, die sogar keine Mühe gescheut haben und ihr DWL-Spiel zeitlich nach hinten verschoben haben.

Auswärts mussten die SGW Youngsters ihre erste und einzige Niederliga im laufenden Bundesligawettbewerb hinnehmen. In der Schöneberger Schwimmhalle verlor das Team deutlich mit 13:4 gegen die favorisierten Berliner. In diesem Spiel musste Trainer Timo Sona auf Jugendnationalspieler Lukas Rolko verzichten. Dessen Ausfall machte sich vor allem in Angriff bemerkbar.

Im Rückspiel will das Team um Kapitän Philipp Charisis Revanche nehmen und es den Berlinern so schwer wie möglich machen.

Auch hier hofft die Mannschaft auf Unterstützung seitens der Zuschauer und würde sich freuen, wenn viele den Weg nach Neustadt ins Stadionbad finden. Im Anschluss an das U17-Bundesliga Spiel trifft der SC Neustadt in der Herrenbundesliga auf den SV Krefeld 72.

SGW LeiMa – SG Neukölln Berlin
Termin: 3. März 2013
Einlass: 13:30 Uhr
Teampräsentation: 13:45 Uhr
Spielbeginn: 14:00 Uhr
Spielort: Stadionbad Neustadt (Eintritt frei), (Talstraße 110, Neustadt an der Weinstraße)

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=30188

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen