Sind sie unter uns? Ein toter Baby-Saurier mitten auf der Straße!

4113 - Baby-RaptorNach dem wir den Kindern unter unseren Lesern als „Ferienprogramm“ neulich schon einen “Saurus Hausfresseri Diljemensis” beim Fressen im Video zeigen konnten, kommt hier etwas ganz besonderes. Wir haben es auf der Straße liegend gefunden. Es bewegte sich nicht mehr. Offensichtlich tot und nur ein paar Zentimeter groß.

Wenn man genau hinsieht, dann erkennt man, daß es sich um einen Baby-Raptor (?), also ein Saurierbaby handelt: Der lange Schwanz, die kräftigen Hinter- und kurzen Vorderbeine. Das Gerippe des Brustkorbs ist gut sichtbar und auch ein Horn auf dem Kopf.

Wißt Ihr, um welche „Saurierart“ es sich handelt?

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=52326

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen