Soldaten sammelten 1.533 € in Leimen

1130 - Spendensammlung Kriegsgräberfürsorge (mu 07.01.2014) Freiwillig hatten sich die Soldatinnen und Soldaten der Leimener Patenkompanie des Luftwaffen-Ausbildungs-Bataillons in Germersheim für die Sammelaktion 2013 des Volksbundes in Leimen gemeldet und freiwillig gaben viele Leimener Bürgerinnen und Bürger für einen guten Zweck (Bericht <hier>).

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen, er fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.

Die Bundeswehr unterstützt den Volksbund durch Arbeitseinsätze auf in- und ausländischen Kriegsgräberstätten, bei Gedenkveranstaltungen sowie der Haus- und Straßensammlung.

Nun liegt das Ergebnis dieser Sammlung vor: durchaus beeindruckende 1.533,33 € erbrachte die Leerung der voll gewordenen Sammelbüchsen! Allen sammelnden Soldaten und allen gebenden Bürgerinnen und Bürgern sei an dieser Stelle für ihren Einsatz und ihre Spendenbereitschaft gedankt.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44052

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen