6. Mai 18.00 Uhr – Orgelkonzert „Bach im Frühling“!

Der Frühling wird geprägt durch die Kirchenfeste Ostern und Himmelfahrt. Es ist die Zeit des Wiederaufblühens der Natur, eine Jahreszeit von buntem, heiterem und zuversichtlichem Charakter. All dies soll sich in den Programmen der Orgelkonzerte „Bach im Frühling“, die Michael A. Müller (-> www.weltderorgel.de) zusammengestellt hat, niederschlagen.

Die Tonarten D – Dur, d – moll und dorisch sollen den „Grundton“ stellen, der sich durch dieses Konzert hindurch immer wieder hörbar machen wird. D – Dur steht in der Charakteristik der Tonarten, die sich vor allem bei einem barock gestimmten Instrument bemerkbar macht, für königlichen Glanz und soll sowohl den auferstandenen Christus als auch Gott den Weltenherrscher symbolisieren.

Viele Osterchoräle sind dorisch oder von Bach im nahe verwandten d – moll bearbeitet. Im Konzert werden Präludien, Toccaten, heitere Concerti, Choralfantasien, Trios und Fugen ausschließlich von J.S. Bach zu hören sein.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=17259

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen