Spätes Public Viewing bei leichtem Regen: aber Deutschland ist weiter!

9926 - Regenponchos(fwu – 1.7.14) Sich an einem späten Montag Abend bei nicht ganz koscherem Wetter draußen zum Public Viewing zusammenzufinden, ist nicht jedermanns Sache und so war auch der Publikumsandrang beim Public Viewing zum Spiel der Deutschen Mannschaft gegen Algerien in Leimen nicht so hoch wie beim letzten Spiel.

Die Nordafrikaner leisteten dann auch noch erhebliche Gegenwehr und waren zeitweilig sogar überlegen. Man mußte um das Weiterkommen zittern. Nicht gerade ideal für euphorische Stimmung. Als dann auch noch leichter Regen einsetzte, zogen es viele Zuschauer vor, sich wärmere Plätze in den Lokalitäten zu suchen. Beim Fody’s Public Viewing wurden kostenlose Regenponchos an die Gäste verteilt, die bald verhüllt wie die Kokons an den Tischen saßen, wohl um das auszuprobieren, denn der Regen blieb dann doch sehr gering.

In der Verlängerung wurde dann aber alles gut. Deutschland schoß noch zwei Tore und steht somit im Viertelfinale der WM. Etliche Hardcore-Fans ließen es sich auch zu dieser späten (frühen?) Stunde nicht nehmen Böller zu zünden und ein bißchen herumzurasen. Ein echter „Autokorso“ sieht zumindest anders aus. Die Polizei patrollierte nach dem Spiel mit dem Streifenwagen durch Leimen und dämpfe so den Auflauf allzu übermütiger Raser.

Das nächste Spiel geht gegen Frankreich und findet am Freitag zu einer dankbareren Zeit statt: Ab 18.00 Uhr. Und das Wetter soll auch passen. Bis zu 30° aber mit Gewittertendenzen. Hoffen wir das Beste!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=50577

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen