Spaßiges Retro-Turnier im Tennis-Club Leimen – Thomas Ehrnhöfer siegte erneut

Bei bestem Tenniswetter traffen sich in diesem Jahr leider nur 8 Spieler zum diesjährigen Doppelkönig-Retro Turnier des TC Blau-Weiß Leimen. Dieses wird traditionsgemäß komplett in weißer Tenniskleidung und auch mit weißen „SLätsch“ (sic!) Bällen gespielt.

Und wie in jedem Jahr, hatten die, die dabei waren, viel Spass und es gab eine Menge enger Doppelmatches und sonstige Spiele. Die Spielerpaarungen wurden jeweils ausgelost und Punkte konnte man auch neben dem Court beim Seilziehen oder beim Ballrollen und in einer Sprintdisziplin gewinnen.

v.l. hinten: Thomas Arndt, Claus Hammer (Organisator), Jörg Barten, vorn: Sebästian Lätsch (Ballsponsor), Thomas Ehrnhöfer

Mit Thomas Ehrnhöfer konnte erstmals in der Geschichte des Doppelkönigs ein Vorjahressieger seinen Titel verteidigen. In einem spannenden Finale gewannen er und Sebästian Lätsch (der Ballsponsor) gegen Thomas Arndt und Jörg Barten.

Es wäre dem lustigen Turnier zu gönnen, dass es im nächsten Jahr – hoffentlich im Jahr 1 nach Corona – wieder mit mehr Teilnehmern gespielt werden kann.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=133808

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen