Spende an die Leimener Tafel

Der kleine Kreis der Basteldamen hat das neue Jahr mit einer caritativen Spende begonnen. Erst kürzlich konnte der Leimener Tafel der Inhalt von zwei prall gefüllten Einkaufswagen mit einer breit gefächerten Auswahl von Grundnahrungsmitteln und Hygieneprodukten überbracht werden. Das Geld hierfür war anlässlich der Adventsfensteröffnung im Dezember 2015 zusammengekommen. Gemäß dem Motto „Jeder gibt was er kann“ füllte sich das bei dieser Gelegenheit aufgestellte Spendenglas zunehmend. Der Erlös wurde dann noch etwas aufgestockt, um eine runde Summe zu erhalten.

Die ausgewählten Artikel, die im Tafelladen immer gebraucht werden, um den einkaufsberechtigten Sozialhilfe- und HartzIV-Empfängern sowie einkommensschwachen Familien und Senioren eine Auswahl an Lebensmitteln und Pflegeartikeln bieten zu können, wurde Anfang Januar 2016 an die 1. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt St.Ilgen, Frau Karin Hack, übergeben. Die Freude über die unerwartete Zuwendung war deutlich sichtbar.
Die Leimener Tafel und die AWO-Leimen danken allen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben – ganz besonders den zahlreichen Spendern.

Christa Stadler

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=74890

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen