Spiel und Spaß bei der ev. Gemeinde rund um die Mauritiuskirche

(fwu – 8.8.23) Am vergangenen Freitag fand das Ferienprogramm der evangelischen Kirche Leimen statt. Eine ganztägige Veranstaltung, die mit einem abwechslungsreichen Programm aufwartete. Nach einem ersten Treffen und den entsprechenden Vorbereitungen begann der Tag mit dem Ankommen der Teilnehmer und dem fröhlichen Kennenlernen im Hinterhof der Mauritiuskirche. Dort saß man im Kreis zusammen und die  Betreuerinnen Natalie, Jenny und Betreuer Hansmartin erläuterten, was der Tag an Einzelveranstaltungen zu bieten hat.

Der Höhepunkt des Programms war zweifellos das Projekt „Sommerschätze – Bibel kreativ“, bei dem die Kinder  für sie wundervolle Dinge entdecken und malen oder fotografieren sollten. Sei es eine imposante Sandburg, ein farbenfroher Regenbogen oder besondere Momente mit der Familie. Es war beeindruckend zu sehen, wie sie mit Begeisterung dabei waren und ihre eigenen Interpretationen und Kunstwerke schufen. 

Alle Sommerschätze, auch die, die im Rahmen dieser und anderer Veranstaltungen oder von Kindern zuhause dargestellt werden, können im Pfarramt abgegeben werden. Dieses leitet sie nach Karlsruhe weiter, wo sie gesammelt und ausgestellt werden. Als Dank für die Teilnahme wird jedes Kind von der Landeskirche eine Sommerschatz-Urkunde und ein kleines Überraschungsgeschenk erhalten. 

Doch damit nicht genug, es gab auch einen Bläserworkshop unter dem Motto „Flächengold“, bei dem die Kinder die Instrumente kennenlernen konnten. Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. In der Mittagspause wurde den Kindern ein leckerer Imbiss serviert – Würstchen mit Kartoffelsalat. Gut gestärkt ging es danach weiter mit einer aufregenden Schatzsuche, bei der die kleinen Abenteurer Rätsel lösen mussten, um den versteckten Schatz zu finden.

Nach dem spannenden Schatzsuche-Highlight ging es für die Kinder ans Fertigbasteln ihrer eigenen Schatzkisten. Mit viel Eifer und Geschicklichkeit gestalteten sie ihre Kisten ganz nach ihren Vorstellungen und konnten stolz auf ihr Werk sein.

Natürlich durften auch Spiele nicht fehlen, bei denen sich die Kinder austoben und gemeinsam Spaß haben konnten. Es war ein fröhliches Durcheinander aus Lachen, Toben und gemeinschaftlichem Vergnügen.

Zum Abschluss des Tages bildeten alle Teilnehmer einen großen Kreis, um gemeinsam ihre Erlebnisse zu teilen und das Programm gebührend abzuschließen. Als Belohnung gab es für jeden eine kühle Eiscreme, die sie genüsslich verspeisen konnten.

Und selbst nach offiziellem Programmschluss konnten die Kinder noch frei spielen und basteln, was das Zeug hielt. Alles in allem war das Ferienprogramm der evangelischen Kirche Leimen ein voller Erfolg, bei dem Tradition und Spaß auf humorvolle Weise miteinander vereint wurden. Die Kinder wurden bestens unterhalten und hatten die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen und ihre Kreativität auszuleben. Es war ein Tag, an den sie noch lange mit Freude zurückdenken werden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=165581

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Autoglas300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen