Spielberichte VfB
I + II + III

 

4019 - VfB - Erste Mannschaft 2014-15VfB Leimen – FC Wiesloch 4:1 – Saison 2014 / 2015 Kreisliga

(kuk) In einem Spiel mit vielen Nickligkeiten musste Torwart Sergej Getke zweimal sein gesamtes Können aufbieten, um seine Mannschaft vor einem Rückstand zu bewahren. In der 23. Min. stoppte er einen Alleingang eines Gästespielers und in der 35. Min. entschärfte er einen Weitschuss aus dem Torwinkel, während seine Kameraden mit ihren Torchancen fahrlässig umgingen und Spielkombinationen nicht konzentriert zu Ende gespielt wurden und so einen Torerfolg vermieden.

Erst in der 41. Min. wurde die VfB Anhängerschaft erlöst, als Agron Dinarica nach Flanke von Steffen Jung und intelligenter Ablage von Tobi Selzer das erlösende erste Tor erzielte.  Als Flamur Kadrija kurz nach Wiederanpfiff zur zweiten Spielhälfte in der 48.Min. das zweite Tor seiner Farben erzielte, dachte jedermann, das Spiel sei jetzt gelaufen.

Doch anstatt den Sieg deutlich klar zu machen, die Offensivarbeit glich der ersten Spielhälfte, erzielte der Gästespieler Öztürk in der 68. Min. nach kollektivem Tiefschlaf der Defensivabteilung den Anschlusstreffer.

Danach wurde das Spiel auf dem Grün ein wenig hektisch, doch als erneut Flamur Kadrija mit einem Freistoßschlenzer in der 76.Min. die Führung der Einheimischen wieder klar deutlich machte, war diese Phase auch schnell wieder vorbei. Der eingewechselte Tarik Gelgec war dann der Schütze des vierten Tores (85.Min.), nachdem der Schiedsrichter nach einem groben Foulspiel an Steffen Riegler Vorteil laufen ließ. Auch Riegler musste danach verletzt ausscheiden, wie bereits zuvor schon Torjäger Sascha Harbarth in der 17. Min. Da der VfB bereits dreimal gewechselt hatte, brachte man die letzten acht Minuten mit zehn Spielern zu Ende.

Aufstellung: Getke Sergej, Vollmer Armin, Riegler Steffen, Selzer Tobias (83.Min. Gelgec Tarik), Selzer Tim, Habarth Sascha (14.Min. Kai Fischer), Schaub Andreas, Oestreich Jannik, Kadrija Flamur, Dinarica Agron ( 78.Min. Dais Lukas), Jung Steffen.

Vorschau:

  • Samstag, 18.10.2014 17.00 Uhr VfB Leimen 3 – SG Dielheim 2
  • Sonntag, 19.10.2014 15.00 Uhr FC Dilsberg – VfB Leimen 1
  • Sonntag, 19.10.2014 15.00 Uhr SV Waldhilsbach – VfB Leimen 2

VfB Leimen II – VfB St. Leon II 1:2 (1:1) –  10. Spieltag der A-Klasse am Samstag, den 11. Oktober4019 - VfB - Zweite Mannschaft 2014-15

Der VfB kam gegen seinen Namensvetter aus St. Leon perfekt ins Spiel. Mit dem ersten Angriff erzielte Hauser die Führung. Danach machte Leimen weiter Druck, doch nach 10 Minuten kamen die Gäste aus dem Nichts zum Ausgleich. Danach spielte bis zum Pausenpfiff fast nur noch St. Leon. Die zweite Halbzeit begann wie die erste mit einem starken VfB Leimen – jedoch wollte diesmal kein Tor fallen. Es traf nur St. Leon zur Führung. Bis zum Abpfiff hatte Leimen dem nichts mehr entgegenzusetzen. Barth verhinderte sogar eine noch höhere Niederlage.

  • Aufstellung VfB: M. Barth – Buszlauer, C. Wolf, Nepke, Lorenz (46., Hörner) – Meurer, Kaunert – Gayer (66., Gülmez), Celikkan, Vogel – Hauser
  • VfB-Tor: Hauser

Vorschau: SV Waldhilsbach – VfB Leimen II – 11. Spieltag der A-Klasse am Sonntag, den 19. Oktober

Am kommenden Sonntag tritt der VfB beim SV Waldhilsbach an. Der Gastgeber konnte sich inzwischen in der oberen Tabellenhälfte festsetzen und wird ein schwer zu spielender Gegner für den VfB sein. Der SV gab zu Hause in vier Spielen bisher nur zwei Punkte ab. Leimen wird nicht chancenlos sein, muss aber alles abrufen um mit einem Sieg im Gepäck die Heimreise antreten zu können. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

SG Meckesheim/Mönchzell/Wiesenbach II – VfB Leimen III 0:5 (0:2) – 12. Spieltag der C-Klasse am Sonntag, den 12. Oktober

In Mönchzell spielte sich die Mannschaft von Chico Lerma in einen wahren Rausch und ließ dem Gastgeber keine Chance auf Punkte. Während Bender seinen Kasten sauber hielt trafen Romanyuk zwei und Suleiman sogar drei Mal zum absolut verdienten Auswärtssieg.

  • Aufstellung VfB: Bender – Betz, Ahmaxhekaj, M. Paplauer, Yonan – Glatting, Busuladzic, Suleiman (60., Bitz), Ülker – Idrizaji (59., Heider), Romanyuk
  • VfB-Tore: Romanyuk (2), Suleiman (3)

Vorschau: VfB Leimen III – SG Dielheim II

13. Spieltag der C-Klasse am Samstag, den 18. Oktober

Nach dem klaren Sieg in Mönchzell empfängt der VfB die Reserve der SG Dielheim im Otto-Hoog-Stadion. Dielheim ist Drittletzer, der VfB damit wohl leichter Favorit. Trotzdem wird eine konzentrierte Leistung nötig sein um Punkte zu holen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

-Text: Steiger; Fotos: Ayhan-

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=54387

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen