Spitzentreffen in der Heber-Bundesliga: Beide Teams mit neuen Bestleistungen

(bö – 27.2.23) Es war ein Hochgenuß, diesen Wettkampf als Zuschauer zu verfolgen. Ständig wechselnde Führungen am Anfang in der Disziplin Reißen und dies praktisch bis zum Schluß. Wie zu erwarten war, konnte der Gast aus Grünstadt mit der geballten „Womenpower“ dem Druck standhalten und trotz zweier Fehlversuche der starken Lara Dancz dann mit ihrem gelungen 3. Versuch den Gewinn der Disziplin Reißen sichern. So gerade mal!

Nur 6,7 Relativpunkten Vorsprung. Und hätten, wenn und aber, die letzten  3 Versuche der Diljemer Staffel  von Angel Rusev, Mandy Treutlein und Maksym Kara geklappt … Ja wenn; so aber ging der Punkt verdient an den Gast aus Grünstadt.

Doch wer gedacht hätte, dass die Germanen nun resignieren würden, wurde schnell eines Besseren belehrt. Furios der Start in der ersten Gruppe. Beide Teams  lieferten sich erneut ein Kopf-an-Kopf Rennen, doch trotz des Wechsels auf Grünstadter Seite von Vanessa Imrock auf Joshua Attilo konnten sich die Diljemer leicht absetzen und den Vorsprung dank der starken Performance von Robby Behm (Saisonbestleistung)  Etienne Benz und Maksym Kara an die 2. Gruppe übergeben.

Und nun begann die Supershow des amtierenden Weltrekordhalters in dieser Disziplin Karlos Nasar in der 2. Gruppe. Während der Ex-Europameister Angel Rusev im Rahmen seiner Möglichkeiten blieb, demonstrierte die ehemalige Rekordhalterin Mandy Treutlein ihre technischen Fähigkeiten mit starken Leistungen, um dann dem erwähnten Ausnahmeathleten Karlos Nasar die Bühne zu überlassen.

Karlos Nasar mit 210 kg auf der Hantel

Und der begann in seiner Paradedisziplin gleich mit 200 kg um dann im 2. Versuch gleich nochmal um 10 kg zu steigern. Die bewältigten 210 kg ergaben trotz des Verzichts auf den letzten Versuch die Rekordpunktzahl  von 208,8 Relativpunkten, die auch gleichzeitig die Saisonrekordzahl aller Sportler*innen in den  Erst- und Zweitligavereinen in den Bundesligen bedeuteten.

Und am Ende konnten sich die Diljemer Germanen über den Sieg mit 745,2 : 691,3 Relativpunkten und 2 : 1 Wertungspunkten freuen. Saisonrekord für beide Vereine, wobei das Ergebnis der Germanen durchaus erstligareif war. Chapeau!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=158970

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Autoglas300x120

OFIS-Banner_300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Woesch 300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen