Sprachmittlung im Rhein-Neckar-Kreis – freie Schulungsplätze

(rnk – 15.6.22) Seit Mai 2022 gibt es im Rhein-Neckar-Kreis einen Sprachmittlungsdienst, der dazu beträgt, dass insbesondere neuzugewanderte Menschen möglichst schnell am gesellschaftlich Leben teilnehmen können und ihnen der Zugang zu Unterstützungsleistungen erleichtert wird.

Die ehrenamtlich sprachmittelnden Personen haben unterschiedliche Erstsprachen und sprechen gut Deutsch. Andere haben Deutsch als Erstsprache und gute Fremdsprachenkenntnisse. Dabei ist grundsätzlich jede Sprache willkommen; sie bedeutet eine hilfreiche und wichtige Bereicherung für den Sprachmittlungsdienst. Alle Interessentinnen und Interessenten werden für diese Aufgabe geschult und erhalten eine Aufwandsentschädigung für jeden Einsatz.

Für die nächste dreitägige Schulung, die am 28. Juni (online) und am 8./9. Juli 2022 (in Präsenz) stattfindet, gibt es noch freie Plätze.

Das Projekt wird von der Anlaufstelle der Stabsstelle Integration koordiniert und durchgeführt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin in der Anlaufstelle: Ursula Kiepe ([email protected], 06221 522-2210).

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=150337

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen