St.Ilgen: Tresor abtransportiert – Polizei sucht Zeugen

2124 - Polizeibericht(pol – 23.12.15) Aufgrund des Gewichts und Größe eines Tresors müssen bei dem Einbruch am Dienstagnachmittag in ein Anwesen in der Theodor-Storm-Straße mindestens zwei Täter beteiligt gewesen sein. Diese verschafften sich zwischen 13.45 und
18.30 Uhr brachial Zutritt zu dem Haus und durchsuchten das Innere  nach Brauchbarem.

Bargeld aus einer Kommode wie auch einen ca. 70 x 50 x 30 cm großen Tresor entwendeten die Unbekannten. In diesem Wandtresor befanden sich eine Vielzahl wertvoller Schmuckstücke sowie persönliche Dokumente. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht exakt bezifferbar, dürfte sich jedoch auf einige tausend Euro belaufen. Als die Geschädigte gegen 18.30 Uhr nach Hause kam und die Haustüre aufschließen wollte, war die Verriegelungskette vorgelegt.

Verwundert darüber, lief sie um das Haus und stellte die offenstehende Balkontüre wie auch ein offenstehendes Fenster fest. Die Beamten des Polizeireviers Wiesloch wurden sofort alarmiert und nahmen die Ermittlungen auf. Zeugen, die in der genannten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei unter Tel.: 06222/57090 (Polizeirevier Wiesloch) und/oder Tel.: 0621/174-5555 (Kriminalpolizeidirektion Heidelberg) mitzuteilen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=74199

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen