St. Ilgen, was nun? Feierliche Campingplatz- Einweihung oder doch Kerwe?

In einer Woche ist Kerwe in St. Ilgen (hoffentlich) aber momentan dient der Festplatz  nach wie vor als Campingplatz für die „Crocodile Brothers“ und ihre Reptilien (wir berichteten hier).

Nachdem vor langer, langer Zeit die Crocodile Brothers dort ihre Reptilienausstellung zeigten (ab 19. Juni 2011), fanden sie offensichtlich keinen anderen Ort, der geneigt war (warum?), die Ausstellung gastieren zu lassen. So blieb man also einfach in St. Ilgen auf dem Festplatz. Dort campieren die „Brothers“ nun immer noch. Die Exekutive (Polizei) schritt bislang nicht ein.

Im Gemeinderat (!) wurde das Thema zwar schon besprochen, aber getan hat sich trotzdem nichts: Der Kerweplatz ist immer noch belegt und der 100 Kilogramm schwere Aligator Billy nebst Schlangen und Skorpionen verweigern die Weiterreise. So gesehen könnte man auch gleich einen Campingplatz installieren und statt Kerwe dort fröhliche Einweihung feiern.

Aber was passiert, wenn im Laufe der nächsten Woche die Schausteller zur Kerwe anreisen? Rücken Billy und Co. noch rechtzeitig ab? Oder wird es zur Kerwe dort etwas enger? Eine Geisterbahn könnte man bestimmt adäquat gemeinsam ausstatten. Rückschauer und mehr garantiert.

Merkwürdig mutet es schon an, daß fast ein Dutzend Großkontainer/Anhänger nebst Zugmaschinen dort einfach Camping machen dürfen, wenn an anderer Stelle jeder Wildcamper (für jede einzelne Nacht!) mit einem ordentlichen Bußgeld bedroht wird und selbstverständlich nicht einfach (illegal) bleiben darf. Wir sind also nach wie vor gespannt, wie sich das entwickeln wird.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=5796

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen