St. Ilgener Schülerinnen und Schüler auf Besuch in der Partnerstadt Tigy

Gruppenfoto vor der Abfahrt nach Tigy

(fwu – 28.7.17) Gleich am ersten Tag der großen Ferien ging es für 16 Schülerinnen und Schüler aus St. Ilgen mit dem Bus in Richtung der Partnergemeinde Tigy. Am Morgen fuhr der Bus bei Nieselregen vom Friedhof Walldorf aus los. Mit dabei ebenfalls ca. 20 Schülerinnen und Schüler aus Reilingen, die ihre Partnergemeinde Jargeau in direkter Nachbarschaft von Tigy besuchen. Beide Gemeinden liegen knapp östlich von Orléans. Gemeinsam hatte man den Bus gechartert und so alleine bei der Partnerschaft St. Ilgen ca. 2.000 Euro gegenüber einer Alleinfahrt sparen können.

Zum Gruppenfoto der St. Ilgener Reisegruppe hatte Rudi Sailer, Präsident der Partnerschaft, die Logos einiger Firmen mitgebracht, die den diesjährigen Besuch in Tigy finanziell unterstützen und bei denen er sich im Rahmen aller Schülerinnen und Schüler auf diese Weise nochmals bedankte.

Der Besuch in Tigy dauert eine Woche und untergebracht sind die 16 Schülerinnen und Schüler bei französischen Gastfamilien.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=94489

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen