St.Ilgens Jugendheber bringen Spitzenleistungen

St.Ilgens Jugendheber mit 3 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze u.2 x Platz 4 – Fast alle Heber mit persönlichen Bestleistungen – Dennis Steinbächer – Bester Heber der Veranstaltung mit 624,9 Pkt. – Alle St.Ilgener Heber waren von Ihren Trainern Rolf Feser und Ewald Spitz bestens vorbereitet.

435 - AC Germania JugendBei der B-Jugend Jahrgang 1997 siegte Dennis Steinbächer mit neuer ZK-Bestleistung von 231 kg (bisher 221 kg) und gewann Gold. Außerdem war er der beste Heber der Veranstaltung und einziger Heber über 600 Pkt. und gewann den dafür vorgesehenen Pokal. Im gleichen Jahrgang startete Bryan Horr und gewann die Bronzemedaille, obwohl er mit 195 kg im Zweikampf nicht ganz an seine Bestleistung von 200 kg herankam.

Im Jahrgang 1998 erhob sich Cedric Riehm die Silbermedaille mit neuer ZK-Leistung von 87 kg (bisher 78 kg). Bei der C-Jugend Jg,1999 startete Atakan Atmaca mit 10 Teilnehmern die stärkstbesetzte Klasse und kam mit neuer ZK-Bestleistung von 87 kg (bisher 80 kg) auf Rang 4. Im Jahrgang 2000 war Leon Rohde der überragende Heber. Er verbesserte sich von 63 kg im ZK auf 67 kg und erreichte 516,91 Pkt.. Der Zweite in seiner Klasse kam nur auf 370,61 Pkt.. Bei der D-Jugend hatten wir mit Toni Askarow nur einen Heber im Jg.2001. Auch er verbesserte seine ZK-Leistung vn 45 kg auf 54 kg und gewann die Bronzemedaille.

Im Jahrgang 2003 der E-Jugend starteten 9 Heber und hier belegte Philipp Weißbrod mit neuer ZK- Bestleistung von 47 kg (bisher 42 kg einen guten 4. Platz.

Eine weitere Goldmedaille für den AC holte Laura Müller bei der E-Jugend weiblich, Jg.2003 ebenfalls mit neuer ZK-Bestleistung von 44 kg (bisher 37 kg). Sie erhielt auch den Pokal für die beste E-Jugend-Heberin. In der Mannschaftswertung – hier werden die 4 besten Heber eines Verieins gewertet – belegte der AC in der Besetzung Dennis Steinbächer 624,90 Pkt., Bryan Horr 572,25 Pkt., Leon Rohde 516,91 Pkt., und Atakan Atmaca 487,61 Pkt. knapp hinter dem AC Weinheim den 2. Platz. Dritter wurde der ASV Ladenburg vor SV Obrigheim und dem TSV Heinsheium.

Herzlichen Glückwunsch den Trainern, Betreuern und vor allen Dingen den Hebern bzw. Heberinnen.

Text: AC Germania St. Ilgen – Uwe Topolski |  Fotos: AC Germania St. Ilgen – Karlheinz Goldschmidt – Große Fotostrecke <hier>

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=34094

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen