St. Illgen: Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld – Zeugen gesucht

(pol 27.01.2022) Eine 67-Jährige verständigte am Mittwochabend gegen 22 Uhr die Polizei, nachdem sie aus dem Urlaub zurückgekehrt war und feststellen musste, dass Unbekannte in ihr Haus eingebrochen waren. Der oder die Täter verschafften sich vermutlich im Zeitraum von Samstag, 6 Uhr bis Mittwoch, 22 Uhr gewaltsam Zutritt zum Wohnhaus in der Straße „Karl-Ludwig-Weg“.

Zunächst schoben die Täter den Rollladen an einer Terrassentür hoch und brachen diese in der Folge auf. Die Unbekannten waren offenbar auf der Suche nach Wertgegenstände und durchsuchten das gesamte Wohnhaus. Letztendlich wurden sie fündig und entwendeten Schmuck sowie Bargeld in Höhe von rund 4500 Euro.

Die Zentrale Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurde mit der Spurensicherung am Tatort beauftragt. Die Ermittlungsgruppe Eigentum hat unterdessen die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun dringend nach Zeugen und Anwohnern, die im Tatzeitraum sowie in den Tagen davor verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Wohngebiet gesehen haben. Sie werden gebeten, sich unter dem kriminalpolizeilichen Hinweistelefon, Tel.: 0621 174 4444 zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=146190

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen