St. Illgen – Wohnungsbrand mit zwei Leichtverletzten

(pol – 26.12.20) Am Samstag Morgen gegen 02.50 Uhr kam es in der Theodort-Heuss-Straße in St. Illgen zu einem Wohnungsbrand bei dem 2 Personen leicht verletzt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine vergessene
Kerze ursächlich für den Brand.

Durch die 31-jährige Wohnungsinhaberin und einen Brandersthelfer wurde versucht die Flammen mittels eines Wassereimers zu löschen. Schließlich konnte die Feuerwehr den Brand löschen. In der Wohnung entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000EUR. Die Wohnungsinhaberin und der Ersthelfer wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=135953

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen