Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt nach Einbruchserie Haftbefehle gegen vier 17-18 Jährige

2124 - Polizeibericht(pol – 23.5.14) –  Leimen – Nußloch – St. Ilgen -Sandhausen – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen vier 17-18 Jahre alte Männer aus Leimen, Nußloch und Leimen-St. Ilgen erlassen.

Die Männer stehen im dringenden Verdacht, gemeinsam mit drei weiteren Komplizen im Zeitraum von Dezember 2013 bis Januar 2014 in bislang 23 bekannten Fällen, in unterschiedlicher personeller Besetzung, in Wohnhäuser, Firmen und Gaststätten im Rhein-Neckar-Kreis eingebrochen zu sein. Betroffen waren insbesondere die Gemeinden Leimen /St. Ilgen /Nußloch /Sandhausen.

Die Bande erbeutete Bargeld, Schmuck und Elektrogeräte im Wert von ca. 75.000 EUR. Der durch die Einbrüche verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 60.000 EUR. Das Diebesgut verkauften sie anschließend weiter, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.

Auf die Spur der Verdächtigen kamen die Fahnder durch den Hinweis einer Zeugin, die am 27. Januar 2014 einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Eichendorffstraße in Leimen-St.Ilgen beobachtet und zwei Täter dabei fotografiert hatte.

Die Fahnder hatten die beiden Verdächtigen später in einer Gaststätte in der Leimener Innenstadt entdeckt, wo sie noch am selben Tag, gegen 17 Uhr, zusammen mit vier weiteren Jugendlichen, festgenommen wurden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg waren, wie bereits mit Pressemitteilung vom 29.01.2014 berichtet, Haftbefehle gegen die beiden damals 16 und 17 Jahre alten Verdächtigen erwirkt worden. Sie befinden sich weiterhin in Untersuchungshaft. Alle anderen vorläufig Festgenommenen waren wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Die vom Polizeipräsidium Mannheim eingerichtete Ermittlungsgruppe „Eigentum“ übernahm die weiteren Ermittlungen, die sich schnell auf das inhaftierte Duo und deren persönliches Umfeld konzentrierten.

Dabei konkretisierten sich im Laufe der darauffolgenden Wochen die Verdachtsmomente gegen fünf weitere Komplizen im Alter von 17 und 18 Jahren, an Einbrüchen beteiligt gewesen zu sein, sodass gegen zwei von ihnen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg am 28.02.2014 ebenfalls Haftbefehle beantragt wurden. Diese befinden sich aufgrund der Haftbefehle seit dem 11.03.2014 in Untersuchungshaft.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=49299

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen