Stimmungsvolles Menzerpark-Lichterfest der Liedertafel mit über 2.000 Kerzen

973 - Menzerpark Liedertafel Lichterfest 1(ul – 1.10.13) Was für ein abenteuerlicher Tag! Entgegen der Wetterprognosen, die noch einen herrlichen Sommertag vorausgesagt hatten, startete die Nacht zum Samstag nun doch schon mit kräftigem Gewitter, welches bis zum frühen Morgen anhielt. Und den ganzen Vormittag hindurch regnete es obendrein auch noch kräftig! Ja, und die Prognosen für den laufenden Samstag waren auch nicht besser. Ratlosigkeit und Betroffenheit hatte sich bei uns Verantwortlichen breit gemacht und erst um die Mittagszeit beschlossen wir, doch aufzubauen.

973 - Menzerpark Liedertafel Lichterfest 2Nun galt es, innerhalb der halben geplanten Zeit durchzustarten. Mehr als 2.000 Kerzen wurden aufgestellt und die Ornamente angeordnet. Am Ende lagen Schmetterling, Stern, Noten und Notenschlüssel und der Name unseres Vereins in sehr schöner Anordnung auf dem Rasen des Menzerparks. Sie sollten am Abend in allen möglichen Farben leuchten. Selbst die Eingänge hatten wir mit Lichtern eingerahmt und der Besucher wurde hier schon gleich richtig eingestimmt.

973 - Menzerpark Liedertafel Lichterfest 3Kaum waren wir fertig, kamen auch schon die ersten Festbesucher. Inzwischen duftete es schon nach selbstgemachten, frischen Waffeln, welche wir reichlich anboten. Ja, und das Wetter hielt!! Petrus hatte es dann doch gut mit uns gemeint. Nun war zwar das Speisenangebot erheblich reduziert, weil einiges zu diesem späten Zeitpunkt nicht nochmals bestellt werden konnte. Wir hoffen, dass alle Gäste, welche zu späterer Stunde nichts mehr zu essen bekommen konnten, Verständnis haben.

973 - Menzerpark Liedertafel Lichterfest 4Dennoch: wir haben die richtige Entscheidung getroffen. Eine überwältigende Anzahl von Gästen hat dies bestätigt. Es war ein wunderschönes Lichterfest. Nach eingebrochener Dunkelheit war das Ergebnis auch für uns beeindruckend. Die Schönheit der vielen Lichter nahm uns den Atem. Jede Ecke war anders gestaltet. Da leuchteten Origami—Blüten auf dem Teich, die Wege waren beidseitig mit Lichtern bestückt und der Rasen füllte sich immer mehr mit Menschen, die verträumt durch die Ornamente spazierten. Und das Schöne: alle Chöre hatten ihre vorbereiteten Vorträge darbieten können und ein dankbares Publikum unter freiem Himmel gefunden. Und weil es so schön war, möchten wir das im nächsten Jahr ganz sicher wiederholen.

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39777

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen