Strommasten-Austausch: Zunächst drei Provisorien auf Leimener Gemarkung

(26.01.2018 mu) Weidhöfe, Basket 2 und die Fasaneriewiesen sind die ersten drei Standorte der neuen Masten, die die Eqos Energie Deutschland in Leimen im Rahmen einer geplanten Instandhaltungsmaßnahme der Deutschen Bahn Energie GmbH ab Mitte Februar aufstellt. Zunächst werden provisorische Masten gestellt und die alten abgebaut. Die neuen Masten werden an der gleichen Stelle anschließend wieder aufgebaut.

Die 110-kV-Bahnstromleitung Abzw. Neckarelz – Abzw. Mannheim, Leitungsnummer 532 (kurz: BL532), ist im Jahr 1973 in Betrieb genommen worden. Aktuell ist sie für eine Leitertemperatur von 40°C ausgelegt, welches nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entspricht und zu einer Engstelle im Versorgungsnetz des Bahnstroms führen kann. Durch eine höhere Leiterendseiltemperatur von 60°C ist der Betrieb des Bahnstromnetzes besser aufrecht zu erhalten und künftige Engpässe im Bahnstromnetz können vermieden werden. Die Anpassung an den neuesten Stand der Technik soll durch den Austausch einzelner Maste, welche sich über die gesamte Leitung verteilen, erfolgen. Zusätzlich erfolgt in Teilen der Leitung eine Neubeseilung. Die Arbeiten sollen bis September 2018 beendet sein.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=100811

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12254-Frühlingsfest-Sandhausen-15 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-14 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-13 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-12 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-11 12254-Frühlingsfest-Sandhausen-10

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen