SVS Fantreffen: Präsident Machmeier stellt Stadionausbau vor

1079 - Stadionausbau 2(fwu – 23.10.13) Bei einem Fantreffen des SV Sandhausen wurden am vergangenen Wochenende von Präsident Jürgen  Machmeier die Pläne zum Umbau des Hardtwaldstadions vorgestellt. Das Fantreffen war sehr gut besucht und Machmeier betonte die Wichtigkeit einer aktiven Fanszene für den Verein, insbesondere auch bei Auswärtsspielen. Nach der Vorstellung der Stadionpläne konnten die anwesenden Fans mit Spielern und Vorstandsmitgliedern des Vereins gemeinsamen Weißwurst, Brezeln und auch ein Bier genießen und Gespräche führen.

Anders als bei vielen anderen Profivereinen, bei denen das Stadion im kommunalen Besitz ist, muss man am Hardtwald den Stadienausbau vollständig aus eigener Kraft stemmen. Außerdem  legt man beim SV Sandhausen besonderen Wert auf solide Finanzen und hat daher die Planung den vor Ort gegebenen Möglichkeiten angepasst.

1079 - Stadionausbau 1Die Ausbaupläne für das Stadium sehen daher wie folgt aus: Die Tribüne hinter dem Tor wird auf 3576 überdachte Stehplätze ausgebaut. Die Tribüne auf der Gegengeraden wird um 2658 Sitzplätze erweitert. Insgesamt erreicht das Stadion dann eine Kapazität von 15.806 Plätzen, davon über 13.000 überdacht.

Die Gründe für den Neu- und Umbau sind:

  • Deutliche Verbesserung des Komforts für Stadionbesucher
  • Alle Sitz- und Stehplatz-Bereiche werden überdacht (bis auf die Stehplatz Blöcke A1 + A2)
  • Dies führt zu einem deutlichen Anstieg der Zuschauerzahlen hauptsächlich bei schlechtem Wetter
  • Zusätzliche Verkaufsstände reduzieren die Wartezeiten während der Halbzeitpause
  • Das Stadion wird vierseitig geschlossen – das ergibt eine verbesserte Stadion-Atmosphäre (und die eigenen Fans werden besser gehört)
  • Verbesserte Andienmöglichkeit des öffentlichen Nahverkehrs
  • Optischer Gesamteindruck mit Tribünen auf allen vier Seiten. Dieses reine Fußballstadion entspricht den Richtlinien der zweiten Bundesliga

Baumaßnahmen Südtribüne:

  • Abriss des TV und Medienturmes
  • Abholzung der für den Tribünenneubau notwendigen Waldfläche
  • Neubau einer Sitzplatz Tribüne für Heim und Gästefans (2658 Plätze), Pressebereich, Verkaufsständen und Toilettenanlagen
  • Ergänzung der Flutlichtanlage
  • Neubau Infrastruktur für Busparkplätze und Zugangswege
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=40734

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen