SVS: Onuegbu und Fießer außer Gefecht – ca. 2.000 Fans aus Berlin erwartet

(sim). Die Vorbereitung für den Auftritt von Hertha BSC Berlin im Hardtwaldstadion hat für Aufsteiger SV Sandhausen bereits be-gonnen. Die montäglichen Trainingseinheiten musste Kingsley Onuegbu wegen Muskelverhärtung abbrechen und Jan Fießer fehlte gänzlich. Er ist mit Magen-/Darmproblemen ans Bett gefesselt. Onuegbu bekam zwei Ta-ge Trainingsverbot. Ansonsten fehlen weiterhin Sören Halfar, Regis Dorn und Daniel Schulz.

Die Trainingszeiten am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sind jeweils um 15 Uhr im Walter-Reinhard-Stadion. Das Zweitligaspiel gegen Hertha BSC wird am Freitag um 18 Uhr angepfiffen. Aus der Bundeshauptstadt werden etwas mehr als 2.000 Besucher erwartet. Karten sind in der Ge-schäftsstelle des SV Sandhausen ebenso wie in den bekannten Vorver-kaufsstellen und im Internet erhältlich. Ebenso hat der Vorverkauf für das Auswärtsspiel am 18. November beim VfL Bochum begonnen. Diese Ticket sind ausnahmslos in der SV-Geschäftsstelle erhätlich.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=25490

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen