SVS startet daheim gegen VfR Aalen / Dann ins Erzgebirge

SV Sandhausen Logo(sim – 22.6.13). Mit einem Heimspiel gegen VfR Aalen startet der SV Sandhausen in seine zweite Saison in der zweiten Bundesliga. „Der Gegner war mir eigentlich egal, Hauptsache wir können mit einem Heimspiel beginnen“, ist Trainer Alois Schwartz mit der Aufgabe zufrieden, ohne eine Prognose abgeben zu wollen: „Für uns gibt es in der zweiten Liga nur schwere Kontrahenten und dementsprechend werden wir die Aufgaben angehen“. Bei den Freitagspielen der zweiten Bundesliga gibt es eine geringfügige Änderung beim Spielbeginn. Diese Begegnungen werden erst um 18.30 Uhr und nicht wie bisher um 18 Uhr angepfiffen.

Seit Einführung der Bundesliga im Jahre 1963 gibt es mit 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen und Karlsruher SC erstmals drei Proficlubs aus dem Bereich des Badischen Fußballverbandes. Dieses Trio bestreitet bis zum Jahreswechsel die nachfolgenden Punktespiele, wobei die zeitgenaue Ansetzung noch erfolgen muss:

  • 19./22. Juli: SV Sandhausen – VfR Aalen, FSV Frankfurt – Karlsruher SC.
  • 26./29. Juli: FC Erzgebirge Aue – SV Sandhausen, Karlsruher SC – FC St. Pauli.
  • Erste Runde DFB-Pokal 2./5. August: SV Sandhausen – 1.FC Nürnberg, FC Nöttingen – FC Schalke 04, Karlsruher SC – VfL Wolfsburg, SG Aumund Vegesack – 1899 Hoffenheim.
  • 09./12. August: 1899 Hoffenheim – 1.FC Nürnberg, SV Sandhausen – FC Energie Cottbus, FC Ingolstadt 04 – Karlsruher SC.
  • 16./19. August: Hamburger SV – 1899 Hoffenheim, 1.FC Köln – SV Sandhausen, Karlsruher SC – SpVgg Greuther Fürth.
  • 23./26. August: 1899 Hoffenheim – SC Freiburg, SV Sandhausen – Karlsruher SC.
  • 30.8./02. September: VfB Stuttgart – 1899 Hoffenheim, TSV 1860 München – SV Sandhausen, Karlsruher SC – VfR Aalen.
  • 06./08. September: Länderspielfreies Wochenende (6.9. Deutschland – Österreich in München und 10.9. Faröer Inseln – Deutschland).
  • 13./16. September: 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach, SV Sandhausen – 1.FC Kaiserslautern, SC Paderborn – Karlsruher SC.
  • 20./23. September: VfL Wolfsburg – 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen – Arminia Bielefeld, Karlsruher SC – FC Energie Cottbus.
  • 24./25. September: Zweite Runde im DFB-Vereinspokal.
  • 27./30. September: 1899 Hoffenheim – FC Schalke 04, SV Sandhausen – VfL Bochum, FC Erzgebirge Aue – Karlsruher SC.
  • 04./07. Oktober: FSV Mainz 05 – 1899 Hoffenheim, 1.FC Union Berlin – SV Sandhausen, Karlsruher SC – 1.FC Köln.
  • 11./13. Oktober: Länderspielfreies Wochenende (11.10. Deutschland – Irland in Köln und 15.10. Schweden – Deutschland).
  • 18./21. Oktober: 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen, SV Sandhausen – SG Dynamo Dresden, 1.FC Kaiserslautern – Karlsruher SC.
  • 25./28. Oktober: Hannover 96 – 1899 Hoffenheim, FC St. Pauli – SV Sandhausen, Karlsruher SC – TSV 1860 München.
  • 01./04. November: 1899 Hoffenheim – FC Bayern München, SV Sandhausen – FSV Frankfurt, Karlsruher SC – Arminia Bielefeld.
  • 08./11. November: 1899 Hoffenheim – Hertha BSC Berlin, Fortuna Düsseldorf – SV Sandhausen, 1.FC Union Berlin – Karlsruher SC.
  • 15./17. November: Länderspielfreies Wochenende (Relegation zur FIFA WM oder Freundschaftsspiel).
  • 22./25. November: FC Augsburg – 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen – SC Paderborn, Karlsruher SC – SG Dynamo Dresden.
  • 29.11./02. Dezember: 1899 Hoffenheim – SV Werder Bremen, FC Ingolstadt 04 – SV Sandhausen, Fortuna Düsseldorf – Karlsruher SC.
  • 03./04. Dezember: Dritte Runde um den DFB-Vereinspokal.
  • 06./09. Dezember: Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim, SV Sandhausen – SpVgg Greuther Fürth, Karlsruher SC – VfL Bochum.
  • 13./16. Dezember: 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund und Rückrunde VfR Aalen – SV Sandhausen, Karlsruher SC – FSV Frankfurt.
  • 20./23. Dezember: Eintracht Braunschweig – 1899 Hoffenheim und Rückrunde SV Sandhausen – FC Erzgebirge Aue, FC St. Pauli – Karlsruher SC.
  • 24./26. Januar Rückrundenstart der Bundesliga u.a. mit 1.FC Nürnberg – 1899 Hoffenheim.

Rückrundenfortsetzung für die zweite Bundesliga am 07./10. Februar unter anderem mit den Spielen FC Energie Cottbus – SV Sandhausen und Karlsruher SC – FC Ingolstadt 04.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=35889

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen