SVS: Timo Achenbach bleibt ein weiteres Jahr im Hardtwald

SV Sandhausen Logo(sim). Linksverteidiger Timo Achenbach (31) wird weiter für den Zweitligisten SV Sandhausen spielen. Sein am 30. Juni 2914 auslaufenden Vertrag hat der in Witten geborene Abwehrrecke um eine weitere Saison bis 30. Juni 2015 verlängert. Zudem wurde zwischen Achenbach und Geschäftsführer Otmar Schork für die zweite Bundesliga eine Option für eine zusätzliche Saison (2015/16) vereinbart. Der SV Sandhausen konnte damit einen Leistungsträger weiter an sich binden. Er kam 2012/13 in die Kurpfalz und bestritt seit dieser Zeit insgesamt 50 Zweitligapartien für die Weiß-Schwarzen. Alle Einsätze in der Karriere von Timo Achenbach zusammengerechnet, kommt er aktuell auf 287 Pflichtspiele in der zweithöchsten Profiklasse.

Vor seinem Wechsel nach Sandhausen war der Linksfuß auf dem Tivoli bei Alemannia Aachen, die er dann nach deren Lizenzverweigerung und Zwangsabstieg verlassen hat. Unter anderem trug er auch die Trikots des 1.FC Köln, Borussia Dortmund II, VfB Lübeck und unmittelbar vor Aachen das von SpVgg Greuther Fürth. „Wir sind froh, einen solch erfahrenen Spieler weiter an den Verein binden zu können“, meint Geschäftsführer Otmar Schork und stellt nochmals klar, „dass Timo in der vergangenen Saison und der jetzt laufenden Serie 50 von möglichen 54 Punktespiele bestritt und im DFB-Pokal bei allen fünf Partien dabei war“. Auch Familienvater Timo Achenbach fühlt sich in der Kurpfalz sehr wohl und sich deshalb weiter an den SV Sandhausen gebunden: „Mir und meiner Familie gefällt es in der Umgebung von Heidelberg, deshalb war für mich der SV auch der erste Ansprechpartner und dass es keinerlei Probleme gab, sieht man ja an der frühzeitigen Vertragsverlängerung“.

SV Sandhausen zweimal bei der Badischen Endrunde vertreten

Wiesloch (sim). In allen vier Altersklassen (A-, B-, C- und D-Junioren) war der SV Sandhausen bei der Hallenendrunde des Fußballkreises Heidelberg in der Sporthalle in Wiesloch vertreten. Hierbei konnten die A- und B-Junioren die Erwartungen überhaupt nicht erfüllen. Die A-Junioren gewannen lediglich eine Begegnung und dies bei der Auseinandersetzung um den fünften Platz gegen JSG Steinachtal. Etwas besser lief es bei den B- Junioren, die zumindest auf einem Podestplatz landete, doch als Drittplatzierter ebenso die Endrunde um die Badischen Meisterschaft, die am Wochenende 15./16. Februar in der Weiherberghalle in Karlsruhe-Durlach stattfinden, klar verpasst.

Zwei Starter darf der Fußballkreis Heidelberg bei den C- und D-Junioren um die „Badische“ melden, da diese Titelkämpfe am 22./23. Februar in der Mannaberghalle in Rauenberg stattfinden. Bei beiden Nachwuchsklassen lautete das Finale SV Sandhausen – FCA Walldorf, sodass dieses Duo auch in Rauenberg um die Badischen Hallenkrone spielen wird. Bei den C-Junioren erlöste Furkan Akso 27 Sekunden vor der Schlusssirene die SV-Elf mit dem goldenen Treffer, der die Kreismeisterschaft bedeutete. Eine Verlängerung wurde bei den D-Junioren erforderlich, ehe ebenfalls der SVS als 2:1 Sieger feststand. Noch in der Gruppenphase konnte der SV Sandhausen den FCA Walldorf während der regulären Spielzeit bezwingen.

Gewinnspiel zur SV-Fanshoperöffnung am kommenden Sonntag

(sim). Beim Heimspiel gegen Spitzenreiter 1.FC Köln am kommenden Sonntag, wird bekanntlich die neue Geschäftsstelle eröffnet (11 Uhr), in der sich auch der vergrößerte Fanshop des Zweitligisten künftig befindet. Im Rahmen der Eröffnung wird auch ein Gewinnspiel durchgeführt, bei dem nicht alltägliche Präsente auf die Gewinner warten. Jeder Besucher, der einen Einkauf im Fanshop vollzieht nimmt an einer Verlosung statt. Die Losnummern, die gewonnen haben, werden in der Woche nach dem Kölnspiel entsprechend veröffentlicht.

Zu gewinnen gibt es folgende drei Hauptpreise:

  • 1.Preis: Erlebe ein Auswärtsspiel des SVS wie ein Profi. Anreise zu einer Auswärtsbegegnung am Vortag, inklusive Übernachtung und Frühstück für zwei Personen, sowie zwei Sitzplatzkarten auf der Haupttribüne.
  • 2.Preis: Erlebe ein Heimspiel des SV Sandhausen mit einem Freund/Freundin zusamen mit unserem Stadionsprecher Wolfgang Hell.
  • 3.Preis: Blick hinter die Kulissen (persönliche Stadionführung für Dich und vier Freunde, zusammen mit Deinem Lieblingsspieler beim SV Sandhausen.

Viel Spass beim Shoppen und noch mehr Glück beim Gewinnspiel.   

Freundschaftsspiele des SV-Nachwuchs am 15./16. Februar

Samstag, 15. Februar

11.00 Uhr C-Junioren SV Darmstadt 98 II – SVS II

11.00 Uhr A-Junioren SVS – ASV/DJK Eppelheim

15.30 Uhr C-Junioren SVS – Kickers Offenbach

Sonntag, 16. Februar

13.00 Uhr A-Junioren FC 07 Bensheim – SVS

14.00 Uhr A-Junioren SG Horrenberg – SVS II

15.00 Uhr C-Junioren 1.FC Kaiserslautern II – SVS

Zu diesen Begegnungen werden alle Sportfreunde recht herzlich eingeladen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45394

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen