SVS triff gegen SC Hauenstein nur Aluminium

7614 - SVS_Hauenstein

Kapitän Stefan Kulovits kam mit seinen Teamkameraden des SV Sandhausen gegen den SC Hauenstein nicht über ein 0:0 hinaus.

(mab – 14.7.16). Der SV Sandhausen hat sich im vierten Testspiel in Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2016/17 mit einem 0:0 zufrieden geben müssen: Im der Partie gegen den Oberligisten SC Hauenstein vergab die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak viele Chancen. „Im letzten Drittel müssen wir natürlich noch konsequenter und zielstrebiger spielen. Wir sind mitten in der Vorbereitung. Die Jungs sind nach dem harten Training körperlich an einem Tiefpunkt. Sie waren aber alle sehr engagiert – alles okay“, sagte Kocak.

Die größten Gelegenheiten besaßen Tim Kister, der nur den Pfosten traf (47.), sowie José Pierre Vunguidica (70.) und Markus Karl (76.), die das Spielgerät jeweils an die Latte setzten.

Das nächste Testspiel bestreitet der SVS im Rahmen des Trainingslagers in Bad Wörishofen. Am Montag, 18 Uhr, trifft der Zweitligisten in Mindelheim auf Bundesligist FC Augsburg.

SV Sandhausen: Knaller (46. Kühn) – Klingmann (46. Thiede), Kister (60. Knipping), Gordon, Roßbach (36. Paqarada) – Linsmayer, Kulovits (60. Karl) – Wooten (46. Vunguidica), Pledl, Derstroff (60. Zellner) – Sukuta-Pasu (60. Höler)

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=81747

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen