Tanzanischer Bischof im ‚Sabbatical‘ zu Gast bei der ev. Gemeinde in Nußloch

2442 - Rt Rev John Daudi Lupaa

Rt Rev John Daudi Lupaa vor dem Gemeindehaus in Nußloch beim Blumengießen

(fwu – 20.3.14) Dank eines interessanten Arbeitszeitmodells seiner Kirche (sechs Jahre non-stop arbeiten, dann ein Jahr frei!) ist der tanzanische Bischof der anlikanischen Diozse des Rift Valley John Daudi Lupaa (Rt Rev) derzeit mit seiner Ehefrau in der evangelischen Gemeinde Nußloch zu Gast. Er verbringt ein sogenanntes „Sabbatical„, das ein ganzes Jahr dauert, im Ausland.

Nach 2,5 Monaten in Burke, Virginia, USA (Predigt-Video <hier>) kam er im Januar nach Deuschland, wo er bis Ende September Land und Leute und christliche Gemeinden kennenlernen will. Ziel seines Deutschlandbesuches ist es auch, Kontakte hiesiger Gemeinden zu Gemeinden  in Tanzania zu initiieren. An der Volkshochschule Heidelberg besucht er inzwischen einen Fortgeschrittenen-Deutschkurs. Die tanzanischen Amtsprachen sind Swahili und Englisch.

2442 - Rt Rev John Daudi Lupaa 2

Rt Rev John Daudi Lupaa

Sein Kontakt nach Deutschland und Nußloch kam über Pfarrer Weida zustande, der Rev. Lupaa seit 1995 mehrfach in Tanzania besuchte und dort soziale Projekte unterstützt. Die Diozese Rift Valley umfaßt 276 Gemeinden mit ca. 130.000 anglikanischen Christen, die etwa 10 % der dortigen Bevölkerung ausmachen. Die Mehrheit der Gläubigen gehört der katholischen und anderen protestantischen Kirchen an.

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=46713

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen