TC Blau-Weiß Leimen: Damen 1 chancenlos gegen den Heidelberger TC

(pa – 19.7.22) Am letzten Wochenende fand auf heimischer Anlage das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga zwischen den Leimener Damen und dem HTC statt. Nachdem die Heidelbergerinnen in ihrer Gruppenphase nur eines von 45 Matches abgeben mussten, gingen sie als klare Favoritinnen in das Spiel. Am Ende bestätigte sich die Favoritenrolle, das Team aus der Nachbarstadt schlug Leimen mit 8:1. Trotz der Niederlage spielten die Damen 1 in der Badenliga eine tolle Saison!

Die Damen 2 hatten am Sonntag mit dem TC GW Gondelsheim den Tabellennachbarn zu Gast und da man am nächsten Sonntag beim Tabellenführer TC BW Schwetzingen antreten muss, war dieses Spiel immens wichtig, um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten. Darum war es dem Team aus Leimen nicht unrecht, dass die Gegnerinnen kurzfristig auf die sechste Dame verzichten mussten und nur zu fünft angereist waren.

Nachdem Fadzai Mawisire ihr Match verletzungsbedingt abbrechen musste, stand es damit gleich zu Anfang 1:1. Celine Schepers hatte gegen die Nummer 1 aus Gondelsheim keine Chance auf einen Sieg, während Lina und Clara Spirgath sowie Laura Hartel ihren Gegnerinnen ebenfalls nur wenige Spiele überließen. Damit stand es nach den Einzeln 4:2 und da Gondelsheim ein Doppel nicht bestreiten konnte, war der so wichtige Sieg bereits sichergestellt. Am Ende gewannen Lina Spirgath und Chalina Godbolt ihr Doppel klar, Celine und Laura gaben ihres klar zum Endstand von 6:3 ab. Wenn nicht alles schiefläuft, sollten sich die Damen 2 am letzten Spieltag in Schwetzingen eine Niederlage leisten können, um trotzdem den Klassenerhalt zu schaffen.

1. Herren und Fans beim letzten Medenspiel am Sonntag beim HTC Heidelberg

Auch die Herren 1 traten beim Heidelberger TC zum letzten und vorentscheidenden Spiel an, zumal sie am letzten Spieltag spielfrei sind und nicht mehr aktiv in den Kampf um den Klassenerhalt eingreifen können. Mit 4:2 nach den Einzeln und drei gewonnen Doppeln sicherte sich das Team um Kapitän Jannik Albuszies die zwei Matchpunkte und steht nun mit jeweils vier gewonnen und verlorenen Spielen auf Platz vier der Tabelle. Je nach Verlauf der Matches am letzten Spieltag müssen die Herren trotzdem um den Klassenerhalt in der Oberliga zittern und hoffen auf einen guten Ausgang am nächsten Wochenende.

Die weiteren Ergebnisse:

TG Käfertal – Herren 65 – 0:6

TC Walldorf-Astoria – Herren 40 – 5:4

Damen 3 – TSV 1949 Pfaffengrund – 6:0

Herren 30 – 1. TC RW Wiesloch – 4:5

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=151473

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

OFIS-Banner_300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Kalischko Banner 300

bothe 300x120

Woesch 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen