Tennisclub Blau-Weiß Leimen: Tolle Bilanz der Damen beim A6-Turnier in Karlsruhe

(pa – 25.6.19) Das Damenteam des TC Blau-Weiß Leimen ist weiter erfolgreich unterwegs! Beim sehr gut besetzten Turnier der Kategorie A6 beim PS Karlsruhe vom 13.-16. Juni erreichte unsere Nummer zwei der Damenmannschaft, Daniela Ramirez, das Finale, Sarah Seiderer, Nummer drei des Damenteams, das Halbfinale. 

Daniela schaffte ihren Finaleinzug mit jeweils ungefährdeten Siegen über Samra Hamidovic (TA VFL Sindelfingen, 6-0,6-0) sowie der an Position sieben gesetzten Liana Cammillieri (TC Rüppurr, 6-2,6-2). Eine Runde später sollte die Topgesetzte Ellen Linsenbolz vom SSC Karlsruhe, die in ihren ersten Partien ebenfalls einen glatten Durchmarsch hinlegte, den Topspin unserer College Studentin aus Venezuela zu spüren bekommen.

Dass es dazu nicht kam lag an der kurzfristigen Absage der ehemaligen Nachwuchsspielerin des Badischen Tennisverbandes, wodurch Daniela eine ungewollte Pause einlegen musste, um dann am Tag darauf ihrer Mannschaftskollegin Sarah im Halbfinale gegenüberzustehen.

Hier gewann sie mit 6-2 und 6-4 und war bereit für das Finale gegen die Lokalmatadorin und Zweigesetzte Maja Jekauc. Nach einem engen Dreisatzmatch, in dem Daniela den zweiten Satz nach verlorenem ersten mit 6-0 gewinnen konnte und sich so mit viel Rückenwind in den entscheidenden Match Tiebreak katapultierte, reichte es am Ende leider nicht für den Finalsieg. 6-4, 0-6 und 10-6 hieß es am Ende für Jekauc, die Siegerscheck und Pokal aus den Händen der Turnierleitung entgegennehmen durfte. Trotz der Niederlage ein großer Erfolg für Daniela!

Well done and keep going!

Sarah, Nummer fünf der Setzliste und ebenso wie Daniela mit einer bislang makellosen Matchbilanz in der Oberligarunde ausgestattet, machte es bis zum Halbfinaleinzug kraftraubender. Während sie in der ersten Runde ein Freilos hatte, weil ihre Gegnerin nicht antrat, wurde es schon in der zweiten Runde gegen Laura Hartel vom SG Heidelberg spannend und anstrengend. Nach klar gewonnenem ersten Satz (6-1) ließ Sarah etwas locker und verlor Durchgang zwei mit 4-6, bevor sie zu alter Stärke in Satz drei zurückfand und diesen mit 10-5 für sich entscheiden konnte. In der nächsten Runde kam es zum Aufeinandertreffen mit Lisa Brinkmann vom TC Olympia Lorsch. In einem ebenfalls engen Match kämpfte Sarah die Hessin nieder und gewann am Ende verdient mit 6-4, 3-6 und 10-5. Das Halbfinale gegen Daniela war also in trockenen Tüchern, hier jedoch war sie ihrer Teamkollegin in zwei Sätzen unterlegen. Tolle kämpferische Leistung, Sarah, wir freuen uns auf die nächsten Heimspiele in der Liga!

In der kommenden Woche finden die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Damen und Herren statt, die Spielanlagen in Württemberg werden noch bekannt gegeben. Auch bei diesem hochkarätigen Turnier der Kategorie A3 sind wieder einige Spielerinnen und Spieler unserer Damen- und Herrenmannschaften am Start. Schon jetzt drücken wir allen die Daumen.


Clara Spirgath Vizemeisterin bei den Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften – Melanie Maier Halbfinalistin

Bei den diesjährigen Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften vom 13.-15. Juni in Freiburg sicherte sich unsere Nachwuchsspielerin Clara Spirgath einen tollen zweiten Platz, nachdem sie am Samstagnachmittag im Finale der Nummer eins der Setzliste, Maralmaa Battsooj vom württembergischen TC Bernhausen, in zwei Sätzen mit 6-1 und 6-4 unterlegen war.

In jedem ihrer bis zum Finale geführten Matches musste die junge Bammentalerin, an Position zwei gesetzt und damit jeweils mit einem ordentlichen Favoritenstatus ausgestattet, über drei Sätze gehen. So kämpfte sie in der ersten Runde Hannah Schäfer vom SSC Karlsruhe mit 6-4, 6-7 und 6-3 nieder, im Viertelfinale dann Frieda Sutter (TC Schopfheim/Baden) mit 6-2, 3-6, 6-2.

Last but not least konnte sie am darauffolgenden Tag im Halbfinale auch noch ihre Mannschaftskollegin Melanie Maier mit 6-1, 3-6 und 6-1 auf Distanz halten. Dass im Finale gegen Battsooj das ein oder andere Körnchen fehlte, um das Match vor allem im zweiten Satz noch zu drehen, ist mehr als verständlich. Ein alles andere als leichtes Turnier für Clara, das sie aber mit viel Herz und spielerischem Können zu einem für sie sehr guten Ende brachte. Gratulation Clara zu dieser tollen Leistung!

Unsere ein Jahr jüngere Melanie Maier, an Position vier in gleicher Konkurrenz gesetzt, startete wie Clara mit einem Dreisatzerfolg ins Turnier. Nach verlorenem ersten Satz drehte die ebenfalls favorisierte Linkshänderin das Match schnell zu ihren Gunsten und gewann gegen Katharina Lücke vom TA SV Böblingen am Ende verdient mit 5-7, 6-3 und 6-2. Im Viertelfinale wartete dann noch eine Württembergerin, Delia Maier vom TC Hechingen, gegen die sie nicht über die volle Distanz musste. 7-5, 6-2 hieß es beim abschließenden „shake hands“ am Netzt für die Mühlhausenerin, die, wie oben erwähnt, im Halbfinale auf ihre Mannschaftskollegin Clara Spirgath traf. Gratulation Melli auch an dich und immer weiter im Takt!

Ebenfalls für unseren TC BW Leimen ins Rennen gingen noch Lina Spirgath (vs Ida Clement/TK Bietigheim) in der U 14, Laura Maier, die erst langsam wieder fit wird nach einer während ihrer Sportabi-Prüfung zugezogenen Oberschenkelverletzung (vs Alessa Maier/TC Hechingen), Jabeen Urbanek (vs Carina Bremm/ TSG Heidelberg) sowie Annika Spirgath (vs Karina Kruse), alle drei in der U 18 Konkurrenz. Jede von den Vieren musste leider in der ersten Runde gegen an diesem Tag zu gute Gegnerinnen die Segel streichen.

Klasse, dass ihr euch der Konkurrenz in einem sehr gut besetzten Turnier gestellt habt!

Trainerteam, Vorstand und natürlich auch eure Mentees wünschen euch weiterhin viel Erfolg bei den nächsten Turnieren und den bald folgenden Mannschaftsspielen! Super Mädels, dass ihr so oft für uns an den Start geht!


Kinder an die Macht beim Pfingstcamp 2019

Vom 11.6.-14.6. hieß es wieder: Kinder an die Macht! Frei nach dem Song von Herbert Grönemeyer (u.s. zwei Strophen aus dem wundervollen Lied, das im Laufe der Zeit nichts an seiner sehr eigenen, positiven Wahrheit eingebüßt hat)…

Gebt den Kindern das Kommando
Sie berechnen nicht was sie tun
Die Welt gehört in Kinderhände
Dem Trübsinn ein Ende
Wir werden in Grund und Boden gelacht
Kinder an die Macht…

…Sie sind die wahren Anarchisten …

…waren in den Pfingstferien in der Spitze 14 Kinder und Jugendliche im TC BW Leimen zum diesjährigen Pfingstcamp zusammengekommen. Teilweise mit musikalischer Untermalung unseres Freitzeit-DJ´s und Trainers Mike haben sie uns mit Unbekümmertheit und dem nur Kinder eigenen, jederzeit gewinnenden „Anarchismus“ durch die Tage getragen und dabei – ohne es zu bemerken – ihr Tennisspiel verbessert. Führen ohne Auftrag war das Leitmotiv des Trainerteams, das in diesem Jahr einen Hauch von Internationalität versprühte, denn unsere Nummer zwei des Damenteams, Daniela Ramirez, unterstützte uns am Eröffnungstag. Die junge College Studentin aus Venezuela, die nächstes Jahr ihr Studium abschließen wird, unterrichtete in Englisch und inspirierte die jungen Menschen durch ihr Engagement und ihren sichtbaren und hörbaren Spaß an unserer tollen Sportart Tennis. Well done, Daniela and thanks for your support! Mein Dank gilt an dieser Stelle selbstredend auch meinen nicht nur in den Camps bewährten Trainerinnen und Trainern Laura, Sarah und Mike. Ihr habt ebenfalls entscheidend dazu beigetragen, dass sich tagtäglich eine Eigendynamik entwickeln konnte, die jedes Kind und Jugendlichen durch das Camp begleitet hat! Danke auch unserem Clubmitglied Andre Dimitriev, der uns, ohne zu zögern, seine Ballwurfmaschine zur Verfügung stellte…

In diesem Sinne freuen wir uns schon jetzt auf unsere Sommercamps (29.7.-2.8.// 5.8.-9.8.// und 2.9.-6.9.2019) und hoffen, dass sich wieder viele „Anarchisten“ melden werden, die mit ihrer „noch ungebeugten Kraft“ dem „Trübsinn ein Ende“ bereiten wollen…

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=119955

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13124-Naturparkmarkt-23 13124-Naturparkmarkt-22 13124-Naturparkmarkt-21 13124-Naturparkmarkt-20 13124-Naturparkmarkt-19 13124-Naturparkmarkt-18

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen