Tipps um Corona-Ansteckung zu vermeiden – #BleibtZuhause

(fwu – 18.3.20) Der beste Tip ist #BleibtZuhause.

Oberbürgermeister Hans Reinwald mit klarer Ansage #BleibtZuhause!

Wenn man doch raus muss um z. B. zum Einzukaufen, dann bitte überall 1,5 – 2 Meter Abstand zu anderen Menschen halten. Auch im Kassenbereich. Nicht drängeln!

Wer einen Einkaufswagen benutzt, bitte daran denken: Der Griff des Wagens, der von sehr vielen Menschen genutzt wurde, ist mit Coronaviren kontaminiert. Nicht vielleicht. Sicher!

Nachdem Sie den Griff angefasst haben, keinesfalls mehr ins Gesicht greifen. Der Virus, den Sie nun an den Händen haben, macht solange nichts, wie er nicht in Ihren Körper durch Mund, Nase, Augen eindringen kann und er kann dann schnellstmöglich Zuhause abgewaschen werden. 

Allerdings ist das Autolenkrad jetzt wahrscheinlich auch kontaminiert worden. Und möglicherweise auch alles, was Sie zwischen Einkaufen und Händewaschen angefasst haben.

Also bitte eventuell kontaminierte Flächen abwaschen /reinigen. Dann Hände nochmal gründlich waschen und dann so lange es geht nicht mehr aus dem Hause gehen.

#BleibtZuhause #StayAtHome #FlattenTheCurve

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=128785

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen