Tödlicher Unfall am Bahnhof St. Ilgen / Sandhausen

(8.10.2012) Gegen 17.45 Uhr kam es am Bahnhof St. Ilgen / Sandhausen zu einem tödlichen Unfall. Ein Personenzug Richtung Frankfurt erfaßte am Ende des Bahnsteigs mit hoher Geschwindigkeit eine Person,  führte eine Notbremsung durch und kam mehrere Hundert Meter hinter dem Bahnsteig zu stehen. Die Person wurde durch den Zusammenprall getötet.

Die Spurensicherung der Polizei sowie Einsatzkräfte der Leimener und Bammentaler Feuerwehr unter Leitung des stv. Stadtbrandmeisters und Abt. Kommandanten der FFW St. Ilgen Thomas Klenk sind vor Ort. Die Bahnstrecke ist bis auf weiteres in beiden Richtungen gesperrt. Wann der Zug seine Fahrt fortsetzen kann und die Bahnstrecke wieder freigegeben werden kann,  ist noch unklar. Die Einsatzkräfte haben sich darauf vorbereitet, eine Teilstrecke ab Ende des Bahnsteigs  für weitere Ermittlungen zu erleuchten.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=24122

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen