Tödlicher Unfall: 21-jähriger Mitarbeiter bei archäologischen Grabungsarbeiten verschüttet

(pol – 27.11.23) Am Montag kam es um kurz nach 15:30 Uhr zu einem tragischen Arbeitsunfall in der Bürgermeister-Lingg-Straße in Leimen. Bei archäologischen Grabungsarbeiten an einem historischen Steingewölbekeller kam es aus bislang noch unbekannter Ursache zu einem Abrutschen von Steinen und Erdreich, die einen am Kellerboden arbeitenden Mann unter sich begruben.

Unter Zuhilfenahme eines Baggers barg man den Verschütteten und Rettungskräfte begannen mit der Reanimation. Allerdings verstarb der Mann später aufgrund seiner Verletzungen in einem Krankenhaus. Bei dem, entgegen erster Erkenntnisse, erst 21 Jahre alten Mann handelte es sich um einen Mitarbeiter eines Ausgrabungsteams.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahm die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Ursache des Unfalls.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=171895

Kommentare sind geschlossen

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

OFIS-Banner_300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Woesch 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Autoglas300x120

Gallery

19156-Basket-2-Eroeffnung-19 19156-Basket-2-Eroeffnung-18 19156-Basket-2-Eroeffnung-17 19156-Basket-2-Eroeffnung-16 19156-Basket-2-Eroeffnung-15 19156-Basket-2-Eroeffnung-14 19156-Basket-2-Eroeffnung-13 19156-Basket-2-Eroeffnung-12 19156-Basket-2-Eroeffnung-11
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen