Tödlicher Verkehrsunfall, Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit Kleinbus

 

(pol – 12.3.19) Polizeimeldung von 21.43 Uhr: 

Am Dienstag gegen 16 Uhr befuhr ein 20-Jähriger Motorradfahrer die Landesstraße 600 von Lingental kommend in Richtung Rohrbach-Süd. In einer Rechtskurve in Höhe des Steinbruchs Leimen kam er nach bisherigen Erkenntnissen von seiner Fahrbahn nach links ab  und kollidierte nahezu frontal mit einem entgegenkommenden VW-Bus einer 41-Jährigen.

Das Motorrad wurde danach noch auf einen Citröen Jumpy eines 24-Jährigen geschleudert, der hinter dem VW Bus fuhr. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch eine verständigte Rettungswagenbesatzung und eines Notarztes verstarb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle. Die beiden anderen Unfallbeteiligten wurden augenscheinlich nicht verletzt, für sie wurde jedoch ein Seelsorger verständigt.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die Landesstraße 600 zwischen der Karlsruher Straße und der Heltenstraße komplett gesperrt.

Das Motorrad der Marke Honda wurde total beschädigt, auch an den beteiligten Bussen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.000 Euro.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats Heidelberg zur Unfallursache dauern an, nach derzeitigem Stand war eine überhöhte Geschwindigkeit des Motorradfahrers, auf der abschüssigen und kurvigen Fahrtstrecke unfallursächlich.


(fwu – 12.3.19) Um kurz nach 16 Uhr kam es am heutigen Nachmittag auf der L 600 zwischen Rohrbach-Süd und im Winzerhof Clauer zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem bergauf fahrenden Transporter. Aus nicht bekannten Gründen war der Motorradfahrer auf die Fahrbahn-Gegenseite geraten, gestürzt und  frontal gegen den Transporter gestoßen.

Notarzt, Sanitäter, Polizei und Feuerwehren aus Heidelberg, Leimen und St. Ilgen sind momentan (16:40 Uhr) noch vor Ort. Der schwerverletzte Motorradfahrer musste vor Ort reanimiert werden – Die Unfallsituation läßt Schlimmeres vermuten.

Die L600 ist in beiden Richtungen vollständig gesperrt. Momentan bilden sich noch längere Staus in Rohrbach Süd.


Pressemitteilung der Polizei von 16:28 Uhr

Heidelberg, Leimen, L600: Schwerer Verkehrsunfall – Landstraße gesperrt; Pressemitteilung Nr. 1

Am Dienstagnachmittag ereignete sich um kurz vor 16:00 Uhr ein schwerer  Verkehrsunfall auf der Landstraße 600. Auf der Landstraße stürzte ein
Motorradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache und geriet in den Gegenverkehr. Der Zweiradfahrer wurde dabei von einem  entgegenkommenden Pkw erfasst und nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Zurzeit dauern die polizeiliche Unfallaufnahme, sowie die Rettungs- und Bergungsarbeiten vor Ort an. In dieser Zeit bleibt die L 600 zwischen der Karlsruher Straße bis hin zur Heltenstraße gesperrt.


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=115826

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12085 - Sportlerehrung - Stats 12085 - Sportlerehrung - 44 12085 - Sportlerehrung - 43 12097 - Sportlerehrung 10 12085 - Sportlerehrung - 42 12085 - Sportlerehrung - 41

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes