Torfestival – Daniel Reinmuth trifft sechsmal –
VfB Leimen 1 – VfB Eberbach 11:0

(pg) Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt und sollte (muß) mit einem Lob an die tapferen Gäste aus Eberbach beginnen. Mit dem letzten Aufgebot und nur zwölf Spielern war der Tabellenletzte nach Leimen gekommen.

Schon der erste Torschuß des Gastgebers nach zwei Minuten brachte durch Burak Güner die Führung für den Gastgeber. Danach kam dann der große Auftritt von Daniel Reinmuth. Mit vier Treffern in Folge (7., 14., 18. und 34.) erhöhte er für den Gastgeber auf 5:0. Noch vor dem Halbzeitpfiff war dann nochmals Burak Güner (39.), der den sechsten Treffer für den VfB Leimen erzielte.

Nach dem Wechsel schaltete dann der Gastgeber einen Gang zurück, ohne aber ernsthaft in Gefahr zu geraten. Weitere Treffer von Emre Güner (62. und 64.), sowie wiederum Reinmuth (74. und 79.) und einen Treffer von Movassagian (77.) rundeten am Ende den deutlichen Sieg des Gastgebers ab.

Der Namensvetter aus Eberbach war bis zum Schlußpfiff ein sehr fairer Verlierer.

Weitere Ergebnisse

VfB Leimen 2 – TSV Gauangelloch 2:0

Tors.: Vogel (2)

Union Heidelberg – VfB Leimen 3 4:0

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=104373

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12085 - Sportlerehrung - Stats 12085 - Sportlerehrung - 44 12085 - Sportlerehrung - 43 12097 - Sportlerehrung 10 12085 - Sportlerehrung - 42 12085 - Sportlerehrung - 41

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes