Traditionelles gut besuchtes Osterschießen bei der Schützengilde Heimattreu

(fwu – 3.4.18) Das Osterschießen der Gauangellocher Schützengilde Heimattreu wird alljährlich im Vereinsheim auf dem Schießstand mit dem Luftgewehr durchgeführt und ist nicht nur eine sportliche, sondern vor allem auch ein gesellschaftliche Veranstaltung.  Ab 11 Uhr kann geschossen werden und gegen 15 Uhr steht dann der Sieger fest.

Zwischendurch wurde zu Mittag gegessen, das von den Damen des Vereins vor Ort gekocht worden war. Viele gute und fröhliche Gespräche und auch ein zünftiges Bier rundeten dann einen gelungenen Osterschießtag ab.

Mit 24 Teilnehmern am sportlichen Wettkampf war es eine gut besuchte Veranstaltung. Geschossen wurde auf eine Scheibe mit dem Osterhasen drauf, der ein Osterei trägt. Als Sieger stand am Ende Michale Mano fest. Zweiter wurde Jan Seligmüller und der dritte Preis ging an Philipp Krauß.

Die Sieger erhielten einen leckeren Schokoladen-Osterhasen und alle Schützen auch gefärbte Ostereier, die gleich Packungsweise erschossen wurden.

Gut gelaunt genießen

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=103174

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11764 - Ordensball - 30 11764 - Ordensball - 29 11764 - Ordensball - 28 11764 - Ordensball - 27 11764 - Ordensball - 26 11764 - Ordensball - 25

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes