Traditionelles Osterschießen der Schützengesellschaft 1874 Leimen e.V.

3605 - Osterschiessen 1(um – 26.4.14) Am Ostermontag trafen sich Jung und Alt, Mitglieder und Gäste im Schützenhaus zum traditionellen Osterschießen der SGL. Das schöne Wetter hatte auch Viele gelockt und schnell füllte sich der Schießstand.

Mit dem Kauf von mindestens drei bunten Ostereier-Scheiben, die bei Ursula Mokrusch erworben werden konnten, ging es nun an den Start. Hans Sommer sorgte für einen reibungslosen und sicheren Ablauf beim Schießen und machte die Unerfahrenen mit dem korrekten Umgang mit der Waffe vertraut. Es galt mit dem Luftgewehr die mit Zahlen versehenen Felder innerhalb der sieben Ostereier zu treffen und die Felder mit Minuspunkten zu meiden.

3605 - Osterschiessen 2Drei Schüsse pro Scheibe waren erlaubt. Die richtigen Felder zu treffen, war nicht ganz einfach, wie sich bald herausstellte, und so lösten die ehrgeizigen Teilnehmer weitere Scheiben nach, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Von jedem Schützen kam die beste Scheibe in die Wertung für die spätere Siegerermittlung. Hans Euler hatte die Aufgabe übernommen, die vielen Ostereier-Scheiben auszuwerten und letztendlich die Schützin und den Schützen zu ermitteln, die die höchste Punktzahl erzielt hatten. In der Zwischenzeit sorgten Trudel und Uli Rupp mit einem Imbiss für das leibliche Wohl und den reibungslosen Ablauf des Gastbetriebs.

3605 - Osterschiessen 3Kurz nach 12 Uhr standen die beiden Gewinner fest und Oberschützenmeister Karl-Hans Mokrusch konnte die mit Spannung erwartete Siegerehrung vornehmen. Er begrüßte zunächst nochmals alle Anwesenden und brachte seine Freude über die mit 26 Startern große Beteiligung an der Traditionsveranstaltung zum Ausdruck. Auf die beste Schützin und den besten Schützen wartete dieses Mal als Preis jeweils ein Einkaufsgutschein. Die glückliche Gewinnerin war bei den Damen Angelina Ziehm. Bei den Herren war es eine sehr knappe Entscheidung. Die beiden besten hatten die gleiche Punktzahl erzielt. Mit den „besseren“ Zehnern konnte letztendlich Detlev Ziehm den Hauptpreis entgegennehmen. Aber auch den punktgleichen Dr. Rainer Wagner konnte der Oberschützenmeister mit einer Flasche Prosecco trösten.

Karl-Hans Mokrusch bedankte sich zum Schluss bei allen, die ihn bei der Vorbereitung und Durchführung des Osterschießens tatkräftig unterstützt und so zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Informationen sowie Fotos vom Osterschießen sind auf der Homepage www.sgleimen.de zu finden.

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=48045

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen