TV Germania fleißig beim Herbstputz im Waldstadion St. Ilgen

1962 - Stadionreinigung 2013 001Auch diesen Herbst war es wieder soweit: Samstag morgens um 9 Uhr trafen sich 12 Helfer/innen – darunter einige Jugendliche der Leichtathletikabteilung – um das Waldstadion St. Ilgen bis 14.15 Uhr wieder auf Vordermann zu bringen und winterfest zu machen.

Unter der Anleitung von Günther Feldmann und Franz Weber wurde die Hochsprunganlage gereinigt, abgebaut und im Vereinsheim für den Winter gelagert. Die Weitsprunggrube, die Tartanbahn sowie die gepflasterten Wege wurden vom Unkraut und Laub befreit.

1962 - Stadionreinigung 3Die Müllkörbe rund ums Stadion wurden geleert. Vor dem Unterstand wurde der Rasen gemäht. Der Unterstand wurde gefegt und rund um das Vereinsheim sowie die großen Lichtschächte von jeglichem Unkraut gesäubert. Am Ende war der von der Stadt gestellte Anhänger komplett gefüllt! Der kürzlich angeschaffte Hürdenwagen für das Training wurde mit Hürden beladen, eingeweiht und bestaunt.

1962 - Stadionreinigung 2Nach getaner Arbeit hatten sich alle eine entsprechende Stärkung verdient. Hier kamen die leckere Kartoffelsuppe, Würstchen, Brötchen und der Kuchen gerade recht.

An dieser Stelle ein Dank an den Vergnügungsausschuss des TV sowie an Susan und Monika, die an diesem Tage für die Verköstigung sorgten.

Den fleißigen Helfern ein herzliches Dankeschön!

Text: SW/MF Fotos: FW/MK

1962 - Stadionreinigung 5

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=42915

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen