TV Germania: Leimener Sporttage im Waldstadion St. Ilgen

Am Sonntag, 01.07.2012, fanden die leichtathletischen Disziplinen des Leimener Sporttages im Waldstadion St. Ilgen statt. Die ganze Nacht hatte es geregnet und gewittert und auch am Sonntagmorgen, sah der Himmel Wolken verhangen aus.

Trotzdem kamen über 40 Sportler von unserem Verein um am Wettkampf teilzunehmen. Die Jüngeren wurden von ihren Eltern begleitet. Nach der Anmeldung ging es gleich los mit der 1. Disziplin dem Ballweitwurf. Der konnte noch weitestgehend trocken bewältigt werden. Am Weitsprung fing es dann leicht an zu regnen, aber die Kinder hatten ihren Spaß, trotz Regen.

Danach ging es zum 50m bzw. 75m Lauf. Kurz vor dem Start der ersten Läufergruppe öffnete der Himmel seine Schleusen und es regnete wie aus Kübeln. Das Wasser stand zentimetertief am Rand der Tartanbahn. Doch die Kinder gaben ihr bestes! Sie rannten durch den strömenden Regen und kamen klatschnass am Ziel an. Auch die Laufzettel, auf denen die Ergebnisse notiert wurden, waren total durchnässt.

Die Kinder waren glücklich, dass sie alle Disziplinen trotz erschwerten Bedingungen sehr gut bewältigt hatten. Die Eltern unter den Schirmen kamen schnell herbeigeeilt um den Athleten unter den trockenen Schirm zu holen und trockene Kleider überzuziehen.

Aus Sicherheitsgründen wurde der Sporttag dann vom Veranstalter, der Stadt Leimen, abgesagt. Es war einfach zu glatt und zu nass. Es herrschte erhöhte Unfallgefahr. Leider konnten einige Athleten ihren Wettkampf nicht beenden. Doch bekommen alle Kinder und Jugendlichen eine Teilnehmerurkunde und eine Medaille. Die werden dann in den Sportstunden überreicht, weil auch die Siegerehrung am Nachmittag abgesagt wurde.

Man traf sich dann noch beim trockenen Unterstand und verzehrte beim FC Badenia, der dieses Jahr den Sporttag bewirtete, leckere Hamburger und heißen Kaffee. Nächstes Jahr wird wieder der TV Germania die Bewirtung übernehmen.

Vielen Dank an die vielen Kampfrichter, die jedes Jahr vom TV Germania im Einsatz sind. Günther Feldmann organisiert immer den Einsatz der Kampfrichter und stellt auch die Sportgeräte zur Verfügung. Ebenso werden die Tische, Bänke und Schirme für die Schreibkräfte aufgebaut und abgebaut.

Ein herzliches Dankeschön an alle Athleten, Trainer und Eltern, die trotz des schlechten Wetters gekommen sind und auch durchgehalten haben. Für 2013 wünschen wir uns trockenes Sportwetter!

Text und Foto: BK/DK

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=19961

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen