TV Germania Trainingslager: Jedermänner übten Alphorn blasen!

(fw) Die Hinfahrt zu unserem diesjährigen Trainingslager im Juni begann mit Kultur, mit dem Besuch des Benediktinerklosters St. Peter, eine wunderbare herrliche Anlage. Kein anderer Trainingsort ist reizvoller in den letzten Jahren als Breitnau im Schwarzwald. Das Gäste-Haus der BASF rüstete sich mal wieder auf den Ansturm der Jedermänner des TV Germania St. Ilgen. Für die Nahrungsaufnahme muss schon bei den Frühstückseiern Nachschub besorgt werden.

Das Motto hieß Wanderwoche, doch die schlechten Wettervorhersagen gaben Anlass zu Befürchtungen, dass wir viele Stunden im Haus verbringen würden. Weit gefehlt, wir wanderten mit der schönsten Sonne auf die Höhe des Höllentals und da zum Essen, das uns in der Mitte der Wanderstrecke erwartete, aufgebaut mit allen Leckereien. Einen Tag galt dem Besuch von Meersburg am Bodensee und der Klosterkirche Birnau.

Zum Glück bietet das Gästehaus mitten im Grünen die vielfältigsten Angebote für sportliche Betätigungen und es wurde alles genutzt. Kneippbecken, Sauna, Schwimmen, Kegeln, Tischtennis, Hallensport bis zur Erschöpfung und als Highlight der Alphornbläserkurs.

Das wichtigste waren Bewegung und sich auspowern, doch für manche war das Ausruhen ein wichtiger Teil, man wird nicht jünger. Gelacht wurde wirklich die ganzen 4 Tage. Der Geschäftsführer gesellte sich abends zu unserer lustigen Truppe und gab eine Runde aus.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=18850

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen