Übung der Rettungs-Hundestaffel mit der DLRG-Jugend

DSC_0434a(kb – 07.10.2014) Dass Hunde nicht nur zum spielen geeignet sind, konnte die DLRG Jugend am Samstag feststellen.
Die offizielle Freibad-Saison ist vorbei und die Becken sind noch mit Wasser gefüllt, somit eine perfekte Möglichkeit für die Rettungshundestaffel zu trainieren. Bei dieser Übung durfte die Jugend, sowohl zuschauen als auch mitwirken. Trainiert wurde die Suche von vermissten Personen im Wasser, hierbei konnte die Jugend die Bootsbesatzung ergänzen und unterstützen. So galt es die Positionen der Ruderer, des Funkers und des Bootführers zu besetzten.
Nach der Hundestaffelübung wurde das gute Wetter genutzt, um sich auf der Rutsche und im kleinen Becken abzukühlen.
Mit guter Musik, leckerem Essen und einem tollen Ambiente wurde der bis dahin schon ereignisreiche Tag durch die Grill-Party mit dem DRK abgerundet.
Die Teilnehmer von jung bis alt waren durchweg begeistert und wir bedanken uns herzlich bei der Rettungshundestaffel und dem DRK für einen gelungen Tag.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=54129

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen