Unterschriften übergeben: Gauangellocher plädieren für Ausbau Pendler-Radwege

(fwu – 30.11.18) In der gestrigen Leimener Gemeinderatssitzung wurde an Oberbürgermeister Hans Reinwald appelliert, sich beim Kreis für den Ausbau von Radwegen einzusetzen. Hierzu meldete sich Lisa Bauer aus Gauangelloch zu Beginn der Sitzung und erläuterte, dass es durch die zunehmende Verbreitung von E-Bikes auch für immer mehr Gauangellocher interessant wird, das Auto stehen zu lassen und mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren.

Leider seien die Radwege von Gauangelloch nach Schatthausen sowie Lingental/Leimen in keinem guten Zustand und streckenweise gefährlich. Der Gauangellocher Bevölkerung sei der Ausbau der Radwege sehr wichtig ist. Dies zeige das Ergebnis einer Unterschriftensammlung, die der Verein Gauangelloch Gemeinsam Gestalten im Oktober/ November mit folgendem Ergebnis organisiert hat:

• 188 Gauangellocher haben teilgenommen und sich für den Ausbau der Radwege ausgesprochen.
• Eine Mehrheit von 57% hätte gerne die Strecke Gauangelloch -Schatthausen zur Weiterfahrt nach Wiesloch-Walldorf zuerst ausgebaut.
• 43% haben sich als erste Priorität für die Strecke Gauangelloch-Lingental-Leimen und zur Weiterfahrt nach Heidelberg ausgesprochen.

Oberbürgermeister Hans Reinwald bedankte sich für die Aktion und nahm die Unterschriften quasi als zusätzlichen Rückenwind entgegen, um beim Kreis die Wünsche des Vereins und der Kommune zu untermauern.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=112306

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes