Vatertagsfestefeiern: Rot-Weiß Sandhausen ging natürlich erfolgreich in die Vollen

Viele Besucher kamen mit dem Rad zur Grillhütte vor dem Walter-Reinhard-Stadion in Sandhausen

(fwu – 27.5.22) Nach zweijähriger Corona-Abstinenz standen am gestrigen Vatertag überall die Zeichen auf Wandern, einkehren und ein bisschen feiern und fröhlich sein. Doch wohin sollte man den Einkehrschwung lenken? Viele in vor-Corona-Zeiten übliche Anlaufpunkte und Locations hatten sich doch noch nicht getraut, wieder in den Festbetrieb einzusteigen.

Nicht jedoch bei den Keglern von Rot-Weiß Sandhausen. Diese hatten beschlossen und endlich, endlich wieder in die Vollen zu gehen. Wobei das hier nicht auf die Kegel bezogen ist, sondern auf die Zeitdauer der Bewirtschaftung, denn die Kegler hatten ihre klassische Festlocation – die Grillhütte vor dem Walter-Reinhard-Stadion schon am Mittwoch geöffnet, um quasi für den Vatertag „zu üben“.

Das war bestimmt keine schlechte Idee, denn am gestrigen Vatertag wurde es hier bei bestem Ausflugswetter, richtig voll. RICHTIG VOLL! Und dementsprechend war die Servicemannschaft auch voll im Stress und hatte alle Hände voll zu tun. Aber wenn jemand weiß, wie man zeitlich und arbeitstechnisch richtig in die Vollen geht, dann ja wohl die Spitzenkegler von Rot-Weiß, die auch den stärksten Andrang mit Ruhe und Gelassenheit managten.

Knusprige Schweinshaxen für 8,50 € und ein kühles Bier 3,- €

Nicht nur zur Mittagszeit waren alle Sitzplätze an der Grillhütte belegt und auch vor der Cola-Dosen-Bar tummelten sich die Ausflügler. Kein Wunder, denn was Küche und Bar boten war vom Feinsten und preislich moderat. Die knusprige Schweinshaxe ging für 8,50 € über den Tresen und ein großes Bier dazu war mit 3,- € auch wohlfeil (die ganze Maß für 7,50 €). Und der „Keglerwilli“ zur Verdauung nach der Haxe war mit 3,- € für einen Doppelten bei vielen auch noch mit im Budget. Ach ja – in teurem Öl frittierte Pommes gab es natürlich auch! Für sparsame 2,50 € sogar in den Vereinsfarben: Rot-Weiß.

Die Stimmung war einfach bestens und man sah überall nur fröhliche Gesichter. Auch an der Losbude, wo man für kleines Geld (ein Los 60 Cent) sein Glück ziehen konnte.

Auch heute und am Wochenende gehen die Kegler als Einkehrstelle weiter in die Vollen und auch wenn es ein bisschen tröpfeln sollte, sitzt man hier überdacht im Trockenen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=149869

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Autoglas300x120
Kalischko Banner 300

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
OFIS-Banner_300x120
Woesch 300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen