Verein Fête spendet Bank für das Lindenbaumdenkmal Nußloch

(nu – 28.4.17) Anlässlich der in diesem Jahr bereits seit 40 Jahren bestehenden Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Andernos-les-Bains wurde durch den Verein Fête eine Sitzbank für das Lindenbaumdenkmal gespendet. Die Übergabe der Bank ist im Rahmen des Austernfestes Ende März durch den Vorsitzenden des Vereins, Jean-Pierre Laulom, erfolgt.

Nach der Fällung des Lindenbaumes im Februar 2015 wurde das nun freigewordene Areal durch das Bauamt überplant und eine Neugestaltung durch den Gemeinderat beschlossen. In diesem Zuge wurde eine Aussichtsplattform geschaffen, die durch eine neu errichtete Betontreppe zu erreichen ist. Insgesamt wurden drei Sitzbänke aufgestellt, um den Ausblick auf die Rheinebene sowie zum neuen Lindenbaum und zum Hang genießen zu können.

In dieser Woche wurde außerdem, genau am Standort der ehemaligen „Friedenslinde“, ein Gedenkstein aufgestellt, um an den Baum und die damit verbundene Historie zu erinnern. Zudem wurde im Areal eine Ersatzpflanzung eines neuen Lindenbaumes vorgenommen.

Seit der vergangenen Woche ist das neu gestaltete Lindenbaumdenkmal für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger frei zugänglich.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=90782

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen