VFB siegt auswärts bei Angstgegner FC Rot

Spiele vom Mittwochabend:

Sieg beim Angstgegner

FC Rot vs. VfB Leimen 1 1:2

(pg – 23.9.21) Zwei frühe Tore von Onos und Hofmann brachten den VfB bei seinem Angstgegner schnell in Front. Danach war das Spiel ausgeglichen und der Gastgeber vergab die Möglichkeit zum Anschlußtreffer als er einen Elfmeter an den Pfosten schoß. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte konnte der FC Rot den Anschlußtreffer erzielen und verstärkte nun seine Bemühungen um den Ausgleich. Der VfB konnte aber den Sieg über die Zeit retten.

Schon am Sonntag (26.09., 15:00 Uhr) geht es für den VfB weiter. Beim Vorletzten der Tabelle, dem FC Wiesloch, geht der VfB als Favorit ins Spiel.


Erste Niederlage für die „Zweite“

VfB Leimen 2 vs. SG Tairnbach 1:3

In diesem Spiel fielen die Tore erst nach dem Halbzeitpfiff. Durch zwei Treffer ging der Gast verdient in Führung. Nachdem Anschlußtreffer durch Schäfer keimte für den Gastgeber nochmals Hoffnung auf. Fast mit dem Schlußpfiff gelang dann den Gästen der entscheidende dritte Treffer.

Am kommenden Wochenende ist der VfB 2 spielfrei.

 


Quelle: VfB Leimen | Homepage | Weitere Ereignisse und Spielberichte des VfB Leimen <hier>

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=142427

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen